Montag, 16. Juli 2012

Fazit KW 28

Vergangene Woche begann mit einem wundervollen Frühstück. Sandwichtoast hatte ich sowieso schon länger nicht, aber in der süßen Variante glaube ich noch nie

VKtoast, Erdnussbutter, Kakao + Banane
War ein bisschen komisch, nur mit einer einzelnen Banane an der Kasse zu stehen; bzw. der Mann, der mit netterweise vorgelassen hat, fragte mich, ob das denn jetzt mein Frühstück oder Mittagessen sei :D


Abends habe ich den ersten selbstgesähten Basilikum verwertet und er schmeckt frisch einfach sooo viel besser!!!
Dienstags nach einer Runde laufen gabs bei mir einen leckeren Smoothie, der eigentlich ein Löffelsmoothie werden sollte.. Wollte ihn aber schön kühl haben und war natürlich zu blöd daran zu denken, dass eine Menge Eis das ganze ziemlich verflüssigt.

Quark, Eiweißpulver Schoko, TK-Erdbeeren und ein bisschen Kaffee mit viel Eis ;)
Dafür hab ich unten in die Schüssel noch etwas Quarkcreme gegeben; mit zwei unterschiedlichen Konsistenzen war das ganze echt super lecker und hat graaade so in die Schüssel gepasst :D


Mittwochs waren wir bei Ikea und ich habe mir eine tolle Duftkerze gekauft, bzw. sie letztendlich von meinem Stiefvater spendiert bekommen :) Und es war so ziemlich das erste Mal, dass ich aus dem Ikea bin ohne nicht mindestens einen Hotdog gegessen zu haben!


Mein Frühstück war letzte Woche meistens eher ungewöhnlich, wie beispielsweise dieser Wrap am Donnerstag. Ich hab aber oft einfach versucht, schon ins Frühstück ne ordentliche Portion Rohkost zu integrieren.
Steinigt mich jetzt bitte nicht fürs Mittagessen. Das war eine Ausnahme, auch wenn ich grundsätzlich mit solchen Produkten nicht so ein Riesenproblem habe wie manch anderer ;) Und ausprobieren wollte ich es auf alle Fälle mal, weil es sich so lecker gelesen hat ;)


Ich hab Hähnchenbrustfilet und Truthahnbrust genommen & die Mengenangaben auch nicht wirklich berücksichtigt. Lecker war es aber definitiv. Vor allem auch, weil es dazu (Gnochis und) diesen leckeren Salat gab.


Das müsst ihr unbedingt mal ausprobieren: Zuchini, Apfel (beides geraspelt), Zwiebel und Paprika. Gab es sogar gleich zweimal letzte Woche!!


Als ich donnerstags von der Arbeit wiederkam, erwartete mich dieses leckere Schälchen. Ich liiiiebe Himbeeren total, aber eigentlich haben wir immer nur die TK Variante, frisch sind sie mir einfach zu teuer, wie eigentlich leider alle Beere :(
Umso mehr hab ich mich darüber gefreut, dass meine Oma mir welche aus ihrem Garten überlassen hat.


Dazu gabs von ihr übrigens noch einen riesigen Kopf Romana, der unter anderen seinen Weg in einen grünen Smoothie (+Birne, Pfirsisch & Pflaume) fand.

Waldbeer-Buttermilch-Muffins
Gebacken habe ich auch wieder; außerdem ein paar neue Sachen getestet.

unter anderem: Aufstrich süß-sauer, Truthahnbrust, Gemüse Maultaschen
Aufgrund der Maultauschen gab es dann zwei Tage hintereinander Gemüsesuppe (womit ich aber kein Problem hatte, im Gegenteil!). Ein Tip von mir: probiert mal Gnochis als Einlage in der Suppe anstatt Nudeln. Bei mir war es zwar eher Resteverwertung, aber es hat toll geschmeckt!!!

Buttermilch, Erdbeeren, Pfirsisch, Banane
Und schlussendlich hab ich mir Sonntags zum Frühstück einen Milchshake gemacht.

Ernährungstechnisch ist die Woche also ganz gut verlaufen; bloß den Sport habe ich leider etwas schleifen lassen etwas zurückgefahren.
  • Seit längerem war ich diese Woche wieder auf dem Laufband. Einmal für 45 und einmal für 25 Minuten. Ich war irgendwie neugierig, wie das jetzt so im Vergleich zum Laufen draußen ist und das Wetter war dafür sowieso nicht so ideal
  • Dienstags war die einzige Laufrunde im Freien. Ich dachte erst, das Wetter wäre perfekt (bewölkt, nicht zu heiß, kein Regen...), nach 5 Minuten knallte aber erstmal die Sonne vom Himmel und das eigentlich durchgehend. Ich war aber keine 15 Minuten zuhause da fing es an zu schütten; toller Sommer!!!
  • Ansonsten war ich montags kurz draußen zum Seilspringen, danach gabs ein Workout (und die 45 Minuten Laufband, also Montag war ich echt aktiv :D )
  • Von meinem tollen Workout am Mittwoch hatte ich bereits erzählt
  • Freitags dann nochmal ein kurzes Workout
Ich habe aber auch passende Ausreden Begründungen parat. Ich hab an allen Tagen, an denen ich nicht arbeiten musste, etwas Sport gemacht; irgendwie kann ich mich vormittags nicht dazu motivieren, wenn ich weiß, dass ich nachmittags noch zur Arbeit muss.
Außerdem macht mir mein Hals leider wieder Probleme. Eigentlich ist das schon seit Wochen (eher Monaten; aber zwischendurch hatte ich mal kurz Ruhe) der Fall, daher habe ich am Mittwoch auch einen Termin beim Arzt gemacht.

Auch wenn der Post schon ziemlich lang ist, muss ich euch noch von zwei Dingen erzählen, die mir die letzte Woche ein bisschen gerettet haben ;). Ich habe glücklicherweise eeeendlich ein Geschenk für meinen Freund bestellt, der nächste Woche Geburtstag hat. Leider bezweifle ich, dass es bis dann da sein wird, aber allein die Tatsache dass ich etwas gefunden habe ist super =) Das ist bei ihm nämlich wirklich schwer!

Und auch wenn ich fast nicht mehr dran geglaubt habe, haben wir doch noch eine Woche gefunden, in der wir in Urlaub fahren können und der wurde diese Woche gebucht. Es hat letztes Jahr schon nicht geklappt; da sind meine Eltern dann nur mit meinem Bruder (und seiner Freundin) gefahren. Es ist zwar erst Ende September, aber ich hoffe, dass das Wetter schön wird, schließlich geht es auch ein ganzes Stück weit in den Süden :) 

Jetzt verabschiede ich mich aber auch wieder und wünsche euch einen tollen Tag, nein eine tolle Woche (wie ist eure letzte verlaufen?) !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...