Samstag, 21. Juli 2012

Workouts: ZWOW #10 und #11

Dieses Wochenende habe ich leider nicht sonderlich viel Zeit, daher gibts heute nochmal fix die nächsten beiden Workouts aus Zuzanas Reihe.
Fangen wir mit ZWOW#10 an.

Anmerkungen:
  • Für eine Übung wird eigentlich ein Springseil benötigt, bei wir fiel das allerdings weg, da ich drinnen trainiert habe; die (der, das??) Kettlebell habe ich wie immer durch eine 5kg Hantel ersetzt
  • Art: 3 Übungen, 10 Minuten AMRAP
Meine Meinung:
Das Workout beginnt direkt mit einer ordentlichen Portion Cardio. Die 100 Wdh. habe ich gerade so hinbekommen; ich glaube auch nur, weil ich das ohne Springseil gemacht habe (ich habe später mal 100 Highknees mit Springseil versucht und ich war danach RICHTIG fertig...). Zum Aufwärmen ist das jedenfalls super! Die anderen beiden Übungen sind auch eine ganz schöne Herausforderung; insgesamt wird so ziemlich der gesamte Körper trainiert. In der kurzen Zeit habe ich leider noch nicht mal 2 Runden geschafft (mir fehlten noch 13 Wdh. der letzten Übung), da ist fürs nächste Mal definitiv Luft nach oben. Die 20 Burpees hauen auch einfach richtig rein; nach nur 10 Minuten ist man hier ganz schön ausgepowert. Ein tolles Workout, probiert es doch mal aus!

Und jetzt noch zu ZWOW#11.

Anmerkungen:
  • Anders als bei #10 braucht ihr hier absolut kein Equipment
  • Ansonsten alles wie gehabt; 3 Übungen, 10 Minuten
Meine Meinung:
Zur ersten Übung muss ich erstmal was loswerden. Für mich war das SO schwer, jedenfalls so wie es im Video gezeigt wird. Ich bin nichtmal annähernd so weit hoch gekommen, ich hatte eher das Gefühl kläglich zu versagen... Davon 10 hintereinander irgendwie auf die Reihe zu kriegen war schon ziemlich hart. Die zweite Übung war dann auch recht anstrengend, hat mir aber wirklich gut gefallen (ich bin so froh dass ich mittlerweile überhaupt Liegestütze hinkriege!) und im Vergleich dazu war die letzte dann doch schon fast etwas erholsam ;) 
Diese "Mule Kicks" muss ich wirklich erst nochmal üben, ansonsten fand ich das Workout recht gut. Ich habe sogar knapp mehr als 3 Runden geschafft (+ 8 Wdh. der 1. Übung).
Muskelgruppen werden alle irgendwie ein bisschen trainiert, aber ich glaube doch die Beine am meisten (gerade wegen Übung Nr. 1).

Habt ihr bei manchen Workouts auch manchmal dass Gefühl, dass sie für euch einfach nicht machbar sind bzw. euch die Kraft dazu fehlt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...