Dienstag, 25. September 2012

Workout: Bikini Blaster 6

Das nächste BikiniBlaster Video "Booty Booty Booty" steht an.

Anmerkungen:
  • Wie immer ein follow-along, ihr braucht bloß eine Hantel (nicht zwingend notwendig, s.unten)und eine Bodenmatte
Meine Meinung:
Also, ich habe keine Hantel benutzt, meiner Meinung nach war die auch nicht unbedingt von Nöten. Erstens war das Workout so schon antrengend genug und zweitens ist meine dafür ziemlich ungeeignet... Nicht nur ist die zu schwer, sondern auch ziemlich groß und von der Form nicht so optimal. Die Hantel soll nämlich in die Kniekehle, was ich mal kurz ausprobiert habe und was ziemlich schmerzhaft war -.-
Irgendwie lag die total auf einer Sehne und das hat total weh getan. Abgesehen davon hab ich mein Bein kaum mehr hochbekommen :D Und ich glaube auch nicht, dass sie da so optimal gehalten hätte...
Jedenfalls trainiert ihr mit den Übungen vor allem Beine & Po, teilweise auch das Gleichgewicht!
Sie sind sehr anstrengend und effektiv und obwohl dieses Mal überhaupt GAR kein cardio mit dabei ist, bin ich totaaal ins Schwitzen gekommen. Ich musste SEHR oft pausieren, selbst ohne zusätzliches Gewicht ... Und ehrlich gesagt hat mich das bei diesem Workout ziemlich deprimiert, ich habe nämlich immer wirklich so lange mitgemacht bis es einfach nicht mehr ging und ich teilweise das Gefühl hatte kurz vor einem Krampf zu stehen.
Und ich dachte mir währenddessen immer, dass das doch wirklich UNmöglich ist, das komplett durchzuhalten (außer man ist Fitnesstrainer, total athletisch o.ä.). Also falls das bei euch klappt, ziehe ich meinen imaginären Hut ;)
An sich haben die Übungen mir schon gefallen und die würde ich auch wiederholen, das komplette Workout in dieser Form aber eher nicht, da es wirklich irgendwie dazu geführt hat, mich nicht so gut zu fühlen, obwohl ich mein Bestes gegeben habe. Und das ist eigentlich NIE während/nach eines Workouts so (im Gegenteil!), denn auch wenn ich mal etwas nicht so gut hinbekomme, ist das für mich eher noch eine Art Motivation. Nur dieses Mal war es irgendwie komplett anders.
Sehr gewundert hab ich mich auch darüber, dass ich absolut GAR (gar gar gar) keinen Muskelkater verspürt habe.

Also, wie ist das bei euch so, wenn ihr entweder eine Übung nicht so ausführen könnt wie gezeigt oder euch einfach die Kraft oder Ausdauer frühzeitig ausgeht? Ist das dann eher eine Motivation, die euch anspornt, mehr zu trainieren, oder fühlt ihr euch dadurch eher mies/schwach?

1 Kommentar:

  1. Es kommt drauf an, bei welcher Übung... ich versuche sie in der Regel irgendwie zu vereinfachen und dann langsam darauf aufzubauen...
    Ich liebe Bikini Blaster 6 *_*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...