Samstag, 17. November 2012

Monatsrü(üüüüüüü)ckblick... oder so ähnlich...

Mein letzter (richtiger) Monatsrückblick ist ja schon eine Weile her, deswegen dachte ich, es wird mal wieder Zeit für eine Aktualisierung ;)
Wie es mit meinen letzten Zielen so gelaufen ist, hatte ich bereits berichtet; heute erfahrt ihr dann meine Favoriten/Flops u.ä. sowie das, was ich mir so für... sagen wir vorerst den Rest des Jahres vornehme :D

Yay :)
Wer kann sich denken, worum es sich hierbei handelt? Richtiiig, seit 2-3 Wochen habe ich endlich Internet in der eigenen Wohnung, weshalb es jetzt auch wieder öfters Beiträge auf dem Blog gibt ;)
Deeeefinitiv ein TOP!!!

Von meiner Liebe zum frischen Spinat brauche ich glaube ich gar nicht mehr anzufangen...Habe ihn jetzt aber nicht mehr entdeckt :( Wir hatten anscheinend leider nur eine sehr kurze Affäre :D

Räuchertofu, Sojamilch, Sojaflocken, Sojajoghurt, Tofu natur
Jaja, wer hätte es (nicht) gedacht. SOJA ist auf jeden Fall ein Favorit. Ich liebe es einfach in allen möglichen Variaten ♥ In die Richtung werde ich auch noch so einiges ausprobieren!

Nachdem ich mir vor dem Urlaub Shades of Grey zugelegt habe und damit innerhalb weniger Tage durch war, ist meine Leidenschaft fürs Lesen wieder total entfacht :) Und ich bin SO froh darüber; es ist einfach toll und ich werde euch demnächst noch das ein oder andere Buch zeigen.

Vielleicht kam es mir auch nur so vor, jedenfalls fand ich, dass in den letzten Wochen die Discounter (ok, sagen wir Aldi und Lidl) andauernd tolle Sachen im Angebot hatten, vorrangig Kleidung...

Longshirt mit 3/4 Armen, Langarmshirts, Longpullover/-kleid
Und irgendwie denke ich mir dabei immer, ich MUSS zuschlagen :D Schließlich sind die Sachen super günstig und es gibt sie nur für kurze Zeit... Abgesehen davon war ich bisher mit der Qualität immer sehr zufrieden.
Hatte euch ja schonmal erzählt, dass ich bei Aldi zuletzt eine Jeans (10 €) mitgenommen habe und sie hat GEPASST :O (da mir Hosen nie passen war das echt ein Wunder..)


Am aaaaaaaaaaaaaaaallerliebsten mag ich aber diese kuschelige Jacke. Die hat innen (wie man oben an der Kapuze erahnen kann) "weiches Fellimitat" und hält sooo toll warm. Wurde beworben als "Outdoor-Sweatjacke" und so in der Übergangszeit kann man sie auch gut draußen tragen; bei den aktuellen Temperaturen ist sie mir dann aber doch etwas zu dünn ;) Aber ich liebe sie einfach ♥

Übrigens freu ich mich auch total, demnächst den Blog umzubenennen und ein wenig umzukrempeln :)


Richtig gerne mag ich in letzter Zeit auch süßen Senf. Und zwar niiicht wie man da schön sieht mit Weißwürstchen ;) Ich finde der schmeckt so toll in Soßen, zB. zu Salat oder Gemüse. MJAMMI!

Vom nächsten Produkt hatte ich mal in einem Youtube Video gehört, dachte mir aber nicht sooo viel dabei. Als ichs dann entdeckt hab, hab ichs aber mal getestet und war sofort hin und weg.
Man glaubt es kaum, ich habe bisher noch nieee (nie nie nie) einen Highlighter besessen. Der neue im Catrice Sortiment hat mich anfangs sehr interessiert, aber der war mir zu goldig..
Und hier der ist einfach perfekt; ein ziemlich kühler Ton, der nur dezent rosa/silbrig schimmert, GENAU SO muss meiner Meinung nach ein Highlighter sein :)

RdL young (LE) Highlighter
Und anders als ich dachte, heißt Highlighter nicht immer = Discokugel-Finish :D Dieser ist wirklich sehr subtil, sodas man quasi gar nichts falsch machen kann; genau richtig für mich ;)

Kommen wir mal zu den Flops, wobei es hier ehrlich gesagt gar nicht so viel aufzuzählen gibt..
Wer meinen Urlaubsbericht gelesen hat, weiß was mein aaaabsoluter Flop (für immer und ewig) ist: Kakerlaken (!) Seitdem wir jetzt zuhause sind, erkenne ich in so ziemlich jedem Insekt eine und hab totale Paranoia -.- Okay, übertreiben wollen wirs nicht, aber das vergess ich wahrscheinlich so schnell nicht...

Der nächste (und auch schon der letzte) Flop ist die Tatsache, keinen Backofen zu besitzen -.- Wahrscheinlich ist es nicht mal sooo schlimm, aber es ist eben Gewohnheitssache und ich fühle mich da echt "unter-ausgestattet" :D Mikrowelle habe ich übrigens auch keine (und die habe ich zuvor mehrmals täglich benutzt), aaaaber es gibt Hoffnung (meine Mutti hat mir schon gesagt, dass ich mich in gut einem Monat dann niiicht mehr um solche Probleme kümmern brauche ;) ).

Zu guter letzt, gibt es auch noch ein paar Dinge, die ich nicht so richtig zuordnen kann... Eine Art Hassliebe oder einfach auch ein "sich-nicht-entscheiden-können".

Galeria Home Casa Koch- & Gemüsemesser
Erinnert sich noch jemand, dass ich diese hier im Sommer zum Geburtstag bekommen habe? Ich will gar nicht wissen, wieviel Geld mein Freund dafür ausgegeben hat, aber sie sind sooo toll. Ein großes Messer habe ich ansonsten eh nicht, aber auch das Gemüsemesser ziehe ich allen anderen vor; die beiden schneiden einfach total gut!!!
Problem bei der Sache (na wer kommt drauf, sooo typisch :D): Ich habe mich schon 2x damit geschnitten und zwar nicht gerade sachte -.- Vor allem treffe ich immer die blödesten Stellen, an die man wirklich immer gegenstößt u.ä.... Z.T. hat mich das schon echt zum Weinen gebracht und nebenbei hab ich mich über meine eigene Dummheit total geärgert.
Aber lernen tue ich daraus natürlich nichts und benutze sie weiterhin gerne :D Bloß ordentlich spülen müsste ich sie wahrscheinlich mal ;)
Also falls ihr nicht so tollpatschig seid wie ich, kann ich sie euch nur empfehlen!

Philips GOGEAR Raga
Einerseits bin ich sooo froh, endlich wieder einen Mp3 Player zu besitzen. Mein Bruder ist da ziemlich günstig rangekommen und die Lautstärke war auch nicht (wie beim letzten Mal) zu niedrig... Und jetzt kommt das große Aber: Zufrieden bin ich mit dem Teil auch nicht -.-
Es ist jetzt alles etwas schwer zu erklären, aber größtes Manko: Die Zufallswiedergabe ist permanent die Selbe. Also weiß man immer schon was als nächstes kommt und hört andauernd die selben Lieder, weil er auch immer wieder von vorne beginnt.
Habe schon versucht, das ganze etwas zu umgehen (würde jetzt den Rahmen sprengen), die Handhabung/Bedienung ist auch nicht so angenehm; von diesem Produkt würde ich euch definitiv abraten (außer ihr seid so verzweifelt wie ich :D)

Und zu guter letzt: Das Leben ist Stadt. Wahrscheinlich ist es einfach Gewohnheitssache; ich weiß einfach nicht, wie ich es jetzt finden soll. Es gibt eben so viele Vor- aber auch Nachteile gegenüber dem A**** der Welt ;)
Ich weiß nicht, ob ich mich jemals entscheiden können werde, ob es mir denn jetzt besser gefällt oder nicht. Aber ungewohnt ist wirklich das beste Wort und auch das Einzige was es komplett richtig beschreibt.

Kommen wir aber mal zu meinen Zielen für die nächsten Wochen:
  • Wie so oft: Mich wieder an den Sport tasten! Zuletzt hat es ganz gut geklappt, ich hoffe es bleibt so. Eveeeentuell auch mal wieder raus gehen (hier war ich bisher noch gar nicht laufen), wobei es mir im Moment immer viiiel zu kalt dazu ist -.-
  • UNBEDINGT auf die Pflege achten. Generell Haare (öfter Haarkur, Spitzenfluid, Haaröl.. benutzen), Hände/Füße/Körper (Eincremen!! Ich hab so trockene Haut bekommen) und Gesicht (regelmäßig pflegen, sowie ab und an peelen und nicht ständig irgendwohin fassen -.-)
  • Die Adventszeit sowie Weihnachten, Silvester etc. iiirgendwie entspannt zubringen; vor allem auch, was das Essen angeht... Mich nicht (so wie bisher quasi jedes Jahr) unnötig vollstopfen, sondern eher in kleinen Mengen genießen -> wird sehr schwer!
  • evtl. ein Schmerztagebuch o.ä. führen (bin mir da aber noch nicht sicher). Habe wirklich wieder öfters starke Kopfschmerzen (Migräne?) usw.
  • (Hoffentlich) weiterhin soviel Zeit zum bloggen finden, einen neuen Header erstellen und und und ;)
Das wars auch schon wieder, war ja auch lang genug ;) Erzählt mir doch von euren Tops/Flops der letzten Zeit. Könnt ihr euch z.Zt. zum Sport DRAUßEN aufraffen :O?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...