Freitag, 9. November 2012

Workout: Bikini Blaster 7

Ich weiiiiß, ich wollte auch mal über andere Workouts schreiben, werde ich auch! Bloß ist das hier der letzte Teil, dann habt ihr die ganze Reihe auch schon hinter euch ;)
Das Video nennt sich "Bodacious Back + Sleek Shoulders"

Anmerkungen
  • Ihr benötigt ein Paar Hanteln (Alternative s. unten)
Meine Meinung:
Da Cassey 3-5 lb. Hanteln empfiehlt und ich nur welche à 5kg besitze, habe ich kurzerhand einfach 2 Wasserflaschen gefüllt. Genaues Gewicht weiß ich nicht, es waren 0,75l Glasflaschen.
Für die 1. Übung waren diese leider ziemlich ungeeignet, weil sie horizontal gehalten nicht symmetrisch sind -.- So wurden rechts & links nicht wirklich gleichmäßig belastet, so dass ich sie hin und wieder umdrehen musste.
Besonders gut fand ich das häufige "Runterzählen". Cassey macht das ja öfters, aber hier ist es mir besonders aufgefallen und hat mich sehr dazu motiviert, durchzuhalten ;)
Ab und zu hat mir der Nacken etwas wehgetan (das Problem hab ich bei solchen Übungen ständig), man sollte wirklich darauf achten ihn nicht zu sehr zu belasten!
Die Übungen werden alle im Stehen ausgeführt und sind wirklich absolutes Krafttraining, also kein Stück Cardio, worum ich manchmal ganz froh bin. Die Auswahl an versch. Übungen fand ich auch echt gut, die wären mir nie alle eingefallen!
Ab und zu musste ich mal die Arme kurz herunternehmen und verschnaufen, aber das hielt sich in Grenzen. Insgesamt mochte ich dieses Workout wirklich gerne!!! Aber (Minuspuntk): Ich finde der Rücken wird nicht sooo beansprucht (hab ich da was falsch gemacht?); ich hatte gehofft, dass mehr so der untere Rücken trainiert wird. Es waren aber dann höchstens der obere Teil und vor allem die Schultern. Ist zwar auch okay, ich hätte es dann aber anders benannt.

Kennt ihr das Workout? Und kennt ihr diese Nackenschmerzen (zB. auch beim "Backless Dress Workout")? Und wie findet ihr allgemein Workouts/Übungen im Stehen?

Kommentare:

  1. Ohja ich kenne diese Schmerzen :/
    vorallem weil ich ja Probleme mit dem Nacken habe und dringend intensiv Rückenmuskelatur aufbauen muss - probier das neue von ihr auf Livestrongwoman aus ;) da wird noch mehr der untere Rücken trainiert ;)

    AntwortenLöschen
  2. hihi, das workout gabs bei mir auch gestern.. :) mag es auch sehr gerne! aber ja - der rücken wird fast ein wenig vernachlässigt. im backless dress workout wird der ja etwas mehr trainiert, oder? ich weiß dass ich totaaaal verspannt bin im nacken, aber schmerzen hab ich nicht wirklich...mmh..
    als ich das hier aber das erste mal gemacht hab musste ich soooo lachen, wie enorm ihre schulter geknackt hat... :D
    achso..ok..dann war es wohl doch nich sooo einfach im ayce-hotel. naja, aber es ist ja auch urlaub, 1x jährlich. und du hast ja nicht total über die stränge geschlagen! deine obst/veggie-portion gabs ja trotzdem! wenn man danach dann langsam wieder in die normale essweise kommt, sollte sich das gewicht ja in grenzen halten. ;) aber dass man dann froh ist, im eigenen (küchen-)gefilde zu sein, kann ich voll verstehen!
    ja, bei mir werden das auch nur 2 buffet-tage sein. frühstück u. abendbrot jeweils. dazwischen nehm ich uns gekochte eier, ein wenig obst u. gemüse mit aufs schiff. ich bin so gespannt, am mi. gehts los. :)
    mmh ich hoffe mal du findest diese saison noch irgendwie die exoten-kürbisse!
    mein post über den spaghettikürbis kommt noch! einer ist schon weg, einer muss noch. ;) will das alles in einem post zusammenfassen. :)
    und beim geraspelten brokkoli hab ich auch wirklich nichts rausgeschmeckt. roh mochte ich brokkoli auch nicht wirklich. (allerdings gut mariniert in leckerem dressing über nacht gehts eigentlich).
    ja, diese schoko-kreationen klingen eigentlich immer 1000mal besser, als sie dann wirklich sind. aber ja, nun weißt du, dass du dir das teure zeug nicht wirklich kaufen musst. ;D aber sei froh, dass du gefüllte schoki nicht magst... ich mag eigentlich fast keine süßigkeiten NICHT... schlimm.. Rittersport Joghurt...yumyum!
    und wegen den ganzen programmen/ansätzen... also generell interessiere ich mich ja sehr für das ganze ernährungs-gelaber, studien etc. und eben auch die neueren erkenntnisse. und da ich eben so ein wenig auf der suche nach der besten methode für mich bin, wird eben probiert, was plausibel erscheint. :) naja, letztendlich ist der körper eben individuell und jeder braucht andere ansätze. aber ich find es immer spannend, mich da herauszufordern und sehen, was wie funktioniert. und so kann ich dann auch später das alles wieder anwenden/empfehlen... jetzt wirds bei mir ja wie geschrieben etwas "normaler". ;) aber nährwerte/kalorien zählen etc. hab ich schon früher öfters gemacht, also ich bin daran schon sehr gewöhnt, ist normal geworden. ;) und ja, es geht schon ums abnehmen und fit werden. vor 2 jahren hatte ich mal durch sport u. kalorien-cycling meine traumfigur erreicht...(ist dann durch lernstress und plötzliche faulheit leider nicht so dauerhaft gewesen) hab mir zu der zeit entsprechend tolle jeans gekauft etc. aber ja - da will ich jetzt mal wieder reinpassen. das ist so meine motivation... ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...