Donnerstag, 17. Januar 2013

Mein erster WIAW für 2013 :)

Endlich bin ich wieder mit dabei... Ich hatte euch ja bereits gebeichtet, dass ich das fotografieren über die Feiertage so gut wie vergessen habe, daher jetzt erst im neuen Jahr.

Da ich so selten mein Frühstück zeige: Hier ein Beispiel, was ich so oder so ähnlich seeeehr gerne und oft esse. Vollkornbrot mit Aufstrich (meist Paprika-Cashew) und Paprika. Absolut lecker. Mein Shake von dieser Woche soll natürlich auch nicht unerwähnt bleiben.
 

Heute morgen gab es dann übrigens Müsli mit Sojamilch, etwas Himbeersaft, Mango und gemahlenen Haselnüssen.


Tortellinesalat mit Paprika und Lauchzwiebeln. Absolut zu empfehlen; ich hatte übrigens mit Spinat-Ricotta-Füllung. Eeeendlich bin cih dazu gekommen, Quinoa zu testen.


Und zwar in einem Salat miit so ziemlich allem was ich gerade da hatte; also wie gewohnt ;) Hier sind das Paprika, Möhre und rote Bete, evtl. noch Zwiebeln. Während meiner Krankheit letzte Woche musste dann mal was leckeres Süßes her.


French Toast (hier gar nicht aus Toastscheiben und mit Zimt & Kakao, daher so dunkel) mit Obst (der selbe Mix wie im gestrigen Smoothie). War leider etwas sehr durchweicht, da ich das TK-Obst zuletzt kurz mit in die Pfnane gegeben  habe....


Pilzravioli mit Gemüsepfanne (Räuchertofu, Brokkoli, Knoblauch und TK-Mix und erstmals Sojasahne). Sehr pilzig haben die Ravioli nicht wirklich geschmeckt, dafür war der Gemüsemix echt lecker!!!


Neu entdeckt und soooo verliebt: Toast mit Pesto bestrichen und Gurkenscheiben. Hier noch mit einer kl. Scheibe Käse, aber in den Tagen danach immer ohne Käse > genauso gut :)


Gestern Nachmittag/ Abend gab es dann nochmal eine Gemüsepfanne (mit grünen Bohnen), dazu Kartoffelpüree und ein Salat aus Gurke, roter Bete & Zwiebel. 
Und dazuuu hab ich mir meinen dieswöchigen (existiert das Wort?) Tee aus meinem "Kalender" gemacht.


Schmeckt sehr sehr toll und konkurriert schon fast mit dem Alnatura Chai ;) Sagen wir so, ich kann mich nicht für einen entscheiden. Leider habe ich nur noch gut eine Tasse übrig, welche ich mir jetzt warmmachen werde!

Ich wünsch euch noch einen schönen Donnerstag (eigentlich ein What I Ate Thursday heute). Ich werde meinen (mehr oder weniger) gemütlich mit meinem Chai und den Anatomieskripten verbingen...

Kommentare:

  1. Na du :) Ich bin durch die Verlinkung bei Karina (manhattanangel) auf deinen Blog gestoßen und war wirklich begeistert. Solche Blogs wie deiner erfreuen mich immer wieder, ich kenne leider noch nicht so viele über/mit gesunde(r) Ernährung ;)Wie Quinoa schmeckt, habe ich mich auch schon sehr oft gefragt. LG Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber!! Du kannst ja auch mal in/bei meiner Blogroll vorbeischauen, da findest du noch ein paar solcher Blogs. Ich fand es geschmacklich ziemlich neutral, irgendwie leicht nussig bzw. ähnlich wie Reis. Auf jeden Fall nicht so total seltsam exotisch, dass man es nicht mal ausprobieren könnte ;) Bloß das vorherige Waschen fand ich etwas umständlich...
      In den letzten Wochen/ Monaten hat sich mein Blog aber noch ein bisschen verändert, also auch hin zu andern Themen (nur so als "Vorwarnung"). Liebe Grüße und schonmal ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Deine Gemüsepfanne sieht so frisch und knackig aus, da bekomme ich gleich Lust darauf :-) French Toast hab ich noch nie probiert, aber die Kombi mit Kakao und Zimt hört sich sooo gut an!!! Muss mir das unbedingt merken wenn ich wieder Toastbrot kaufe :-) lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...