Freitag, 18. Januar 2013

Workout: PP: Perky Butt'n Long Lean Legs

Cassey ist einfach die beste Namensgeberin für Workouts ;) Heute stelle ich euch ein weiteres POP Pilates Video vor... mit dem wundervollen Namen, den ihr im Titel lesen könnt.

Anmerkungen:
  • alles was ihr benötigt ist eine Bodenmatte und dann kanns auch schon losgehen :)
Meine Meinung:
Bei den ersten beiden Übungen hatte ich leider wieder Probleme mit meinem Hüftknacksen... Die leg circles konnte ich zB. nur in eine Richtung machen (da war das seltsamerweise kein Problem). Außerdem musste ich bei vielen Übungen häufig pausieren, da ich einfach nicht so viel Kraft habe -.- Ich bin manchmal fast geschockt, dass man eine Stellung wirklich soooo lange halten "soll" oder aber darauf Unmengen von ähnlichen Bewegungen (vorwärts kreisen, rückwärst kreisen, "pulse", halten...) folgen... Sehe mich auch leider sehr weit davon entfernt, dass mal durchzuhalten. Zum Schluss die squats im Stehen haben mir gut gefallen aber das restliche Workout scheint für mich nicht wirklich geeignet. Zum einen vom Level her und auch wegen der Hüfte, daher fand ich es eher mittelmäßig. Wenn ihr viel Kraft in den Beinen habt, testet es unbedingt mal aus; falls ihr das schafft: Respekt!

Wenn jemand das Workout kennt: Ist es für euch persönlich machbar oder geht es euch da ähnlich wie mir?

Kommentare:

  1. oh ja, das hüfteknacksen... aber ich beiß mich da durch - so lange es nicht schmerzt ists ja nicht weiter schlimm. nur halt suuuuper unangenehm... oder tut es dir auch weh?
    hab das video auch schon oft gemacht und anfangs fand ich es auch enorm schwer, das bein die ganze zeit oben zu halten... aber habs dann doch immer irgendwie geschafft... aber ich bin was ihre videos angeht ja auch ein freak... ;)
    vorgestern hab ichs auch gemacht und es kam mir dann gar nicht mehr so schlimm vor...
    übungssache... :)
    aber woran ich bei ihr immer wieder scheitere: pop plyo cray cray - kennst du das? cardio. die 20 single legged burpees mit push up. horror. nach 5 muss bei mir das zweite bein wieder dazu. dass ich das mal ganz schaffe scheint noch in weiter ferne. böse böse böse. :)
    liebe grüßle!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, also wirklich weh tut es bei mri auch nicht. nur es ist riiichtig seltsam, v.a. weil es auf beiden seiten unterschiedlich knackst. War deswgeen auch schon beim ääh Orthopäden (? ist schon lange her) und hab letztens mit einer bekannten darüber geredet, die physiotherapeutin ist. andauernd provozieren ist anscheinend nicht so super, aber sie meinte das müsste mit mehr Muskelkräftigung auch besser werden; davon merke ich aber noch nichts. Meistens mache ich die Übung dann nicht so richtig, also mti Abwandlung oder kürzer. aber es nervt extrem -.-
      Ich mache ja mal mehr und öfters leider auch mal weniger Sport und somit auch ihre videos, daher hab ich einfach noch nicht so die Kraft. Bin aber gerade dabei, ihre Videos von Anfang an durchzugehen (es war schon das ein oder andere Highlight dabei) und mit ziemlich viel Spaß dabei. Die meisten mache ich aber eben bloß einmal, demnach merke ich auch nichts an Fortschritt o.ä., jedenfalls nicht so stark.
      Hmmm, ist das das mit ihrer Schwester, was die in so einem Fitnessstudio o.ä. aufnehmen? Wenn ja, daran kann ich mich dunkel erinnern und habe mcih immer davor "gefürchtet" :D Haha, aber 20 sind auch wirklich ne ganze Menge, die schaffe ich glaube ich mit beiden Beinen nur in einer halben Ewigkeit. Aber nunja, Übung macht den Meister :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...