Montag, 8. April 2013

Getestet: diverse Sorten Sojamilch (Teil 1)

Wie ihr vilt. wisst, gehört die Bio Sojamilch von Aldi zu den Sachen, welche (fast) jede Woche in meinem Einkaufskorb landen. Mittlerweile habe ich aber auch ein paar andere Sorten testen können; mal mehr, mal weniger freiwillig ;)

Beginnen wir mal mit der Milch mit dem wunderbar knappen Namen Drink soja so lecker Bio Natur Soja Drink


Weitere Infos: Gekauft habe ich diese Sojamilch bei Edeka für knapp 1€. Ich habe allerdings gemerkt, dass es sie nicht überall bei Edeka gibt, was ich recht schade finde... Das "Besondere" ist, dass hier Zucker zugesetzt ist, es gibt allerdings von der selben Marke auch eine ohne!!

Ich muss dazu sagen, dass das eigentlich ein Versehen war, also ein Fehlkauf.. Als ich so vor dem Regal stand, wusste ich gar nicht, ob meine Sojamilch von Aldi denn ohne Zuckerzusatz auskommt oder nicht. Ich wollte aber schließlich eine kaufen, die man geschmacklich damit vergleichen kann und hatte irgendwie die Befürchtung, dass die Milch ohne Zucker seltsam schmecken würde.
Tatsache ist, dass meine vorherige Milch keinen extra Zucker enthält. Allerdings finde ich hier den Zuckergehalt auch noch im Rahmen, gerade verglichen mit Kuhmilch!

Nährwerte & Zutaten:


Ansonsten liest sich die Zutatenliste aber auch insgesamt vergleichsweise lang, zudem ist hier Aroma enthalten (aber wie zu sehen ist natürliches Aroma, was auch immer das heißen mag)...

Meine Meinung: Irgendwie fand ich diese Milch geschmacklich erstmal recht gewöhnungsbedürftig. Denn wie zu erwarten schmeckt sie recht süß und das wünsche ich mir so eigentlich gar nicht - im Normalfall. Aber naja, das habe ich mir ja quasi selbst zu verdanken ;) Ansonsten habe ich keinen großen Unterschied zur Aldi Sojamilch bemerkt, was den "Sojageschmack" anbelangt.

Fazit: Im Nachhinein denke ich mir, dass diese Sorte wahrscheinlich für Pudding, Kuchen, Milchreis & ähnliches gut geeignet ist; also dann, wenn ein süßerer Geschmack generell erwünscht ist. Aber auch dazu benutze ich normalerweise die ungezuckerte Milch + Stevia.... Für mich persönlich ist die Milch daher ein Flop. Allerdings werde ich auch nochmal die ungesüßte Variante austesten.

Bio Sojadrink Schoko


Weitere Infos: Diese Sorte gibt es bei Aldi zu kaufen und kostet genau wie die "Naturell" Variante 0,99€.

Ich hatte zwar mal angedacht, diese Sorte zu testen, aber auch hier hat mich eigentlich der zugesetzte Zucker vorerst davon abgehalten... Denn Kakao kann ich mir auch ohne Zucker zubereiten und ich bin auch niemand, der diesen ständig tassenweise trinkt.
Hier war es allerdings so, dass ich lediglich Sojamilch auf den Einkaufszettel schrieb und meiner Mutter erklärte, wo diese zu finden ist ;) Und sie kam mit gleich 2 Packungen nach Hause und meinte stolz, sie hätte erst fast Vanille mitgenommen, aber dann wäre ihr die andere Deckelfarbe aufgefallen... :D
Jedenfalls kam ich so dann doch zu diesem Produkttest.

Nährwerte & Zutaten:


Im Vergleich zur Sorte Naturell sind hier natürlich doch noch ein paar Zutaten mehr dabei... Fett- & Eiweißgehalt bleiben davon allerdings relativ unbeeinflusst und ich finde auch den Zuckergehalt für so ein Kakaogetränk in Ordnung. Das ist immerhin noch weniger als beispielsweise in Orangensaft!

Der erste Eindruck: Als ich die Packung dann vor mir hatte, war ich doch recht gespannt, wie sich diese Art Kakao machen würde... Vilt. wäre es ja ähnlich wie beim Kirschjoghurt so, dass man gar keinen Unterschied zur Kuhmilchvariante merkt.
Letztendlich war mein erster Gedanke dann aber: Oh Gott, ist das süß!!! Da hatte ich aufgrund der Nährwertangaben nicht so einen "Zuckerschock" erwartet... Na gut, das ist vilt. übertrieben, ich war aber wirklich recht überrascht, WIE süß es denn tatsächlich schmeckt!

Meine Meinung: Somit war für mich dann allerdings klar, dass ich das nicht pur zB. fürs Müsli verwenden werde... Ich habe die Sojamilch meist noch mit Wasser gemischt. Da es dadurch aber dann auch nicht mehr so schokoladig schmeckte, habe ich auch noch Kakaopulver hinzugegeben. Und irgendwie ist das für mich nicht der Sinn der Sache, denn normalerweise benutze ich einfache Sojamilch + Kakaopulver, was ja im Grunde dann noch weniger Aufwand ist.


Und besser geschmeckt als "meine Mischung" hat mir dieser Fertigdrink auch nicht. Lediglich für zwischendurch fand ich diese Milch dann doch ganz nett. Manchmal habe ich einfach so ein paar Schlücke getrunken, was sonst eher nicht vorkommt. Das ist dann doch etwas "bequemer" - um es mal nett auszudrücken ;) - als sich ständig selbst was zusammenzumischen; denn das lohnt sich für 1-2 Schlücke nicht wirklich!

Fazit: Wiegesagt war ich anfangs doch fast erschrocken, wie süß der Drink schmeckt; allerdings habe ich auch feststellen können, dass man sich mit der Zeit etwas daran gewöhnt. Da stellt sich mir aber die Frage, ob ich das unbedingt möchte - und das würde ich dann doch mit Nein beantworten. Für mich müsste der Drink mehr Kakao und weniger Zucker enthalten (oder noch besser Stevia), ansonsten ist das für mich kein Nachkaufprodukt!

Da der komplette Post wirklich ellenlang geworden wäre, gibt es die anderen beiden Testberichte dann gegen Ende der Woche. Welche Marken mögt ihr in Bezug auf pflanzliche Milch am liebsten? Was haltet ihr von den aromatisierten Sorten wie Vanille, Schoko oder Cappucino? 

Kommentare:

  1. Bei Netto war vor kurzem Hafermilch im Angebot - und die ist vielleicht lecker! War kein zusätzlicher Zucker drin und trotzdem angenehm süß! Ich hoffe, es werden dort noch welche in den Regalen stehen, wenn ich Samstag einkaufen gehe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich acuh gesehen ;) War aber leider nicht da, weil hier keiner in direkter Nähe ist... habe mir dafür aber endlich den Haferdrink Chai von alnatura gegönnt (nur noch nicht getestet)
      Ich hoffe doch, die gibt es da generell länger (habe sie auch schon auf meien Wunschliste gesetzt vor ein paar Tagen^^), weißt du da genaueres?

      Löschen
    2. also wie es scheint, soll die Hafermilch im Sortiment bleiben - das fänd ich richtig toll, die schmeckt nämlich klasse!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...