Mittwoch, 24. April 2013

what I ate... in April

Es ist mal wieder an der Zeit euch zu zeigen, was ich so innerhalb der letzten (genau genommen zwei) Wochen so gegessen habe!


Auf dem Brot habe ich wie ihr vilt. wisst den Veggie Aufschnitt von Aldi getestet...

Frühstück
Den mochte ich am liebsten auf Tomatenmark oder Frischkäse und mit Gurken on top :)

Honigmelone
Als die Sonne sich blicken ließ dachte ich mir das ist die perfekte Gelegenheit um mal eine Melone zu kaufen. Meine erste "eigene" sogar; verputzt hatte ich sie innerhalb von 2 Tagen ;)

Pfannenmischmasch :D
Hierfür habe ich quasi alles in die Pfanne geworfen was mir so in den Sinn kam: Weißkohl, Tofu, Sesam, gehackte Tomaten, Zwiebel, Knoblauch & Ajvar, sowie (vorgekochten) Vollkornreis, den ich wohl viel ein klein wenig zu viel gesalzen hatte.

Salat mit Gemüsebratlingen
Zum Salat gabs noch Weißkohl und Mais sowie Tahini im Dressing; mjammi!

Smoothie
An die Zutaten kann ich mich nicht mehr ganz genau erinnern.. Auf jeden Fall Sojamilch, Banane, (TK-)Spinat und ich glaube auch ein paar TK-Himbeeren...

Mais + Gemüse & Spiegelei
Mein erstes Spiegelei seit einer ganzen Weile.. Genauer gesagt "Spiegelei mit reingepiekst" wie ich immer zu sagen pflege ;) Dazu bzw. darunter gab es gebratene Zuchini & Zwiebel, obendrüber hab ich ein paar Scheibchen Feta schmelzen lassen.

Linsensuppe
Meine erste selbstgemachte Linsensuppe, yaaay. Es ist auch ne Menge Gemüse drin gelandet (laut meiner Mutter also eher eine Gemüsesuppe), ansonsten nur Tellerlinsen, ein paar Gewürze & ein Schuss Essig.

Süßkartoffelspalten + Zuchini
Gestern Abend hab ich dann nochmal den Ofen angeworfen und die Süßkartoffel ausnahmsweise mal ein bisschen anders "mariniert". Na gut, neu war lediglich der Sesam, aber Zuchinischeiben hab ich auch einfach darunter gemischt > tolle Idee!

Brokkoli, Bratkartoffeln & Bratlinge "italienische Art"
Wie ihr seht, bin ich fleißig meinen Vorrat an vegetarischen Bratlingen am Aufbrauchen ;) Zu den Bratkartoffeln (habe sie mal wieder roh angebraten) gabs wie eigentlich immer noch Zwiebeln & Knoblauch.

Das war natürlich wie immer nur ein kleiner Auszug... Irgendwie knipse ich alles Süße gar nicht mehr. Davon gab es aber auch genug; u.a. Johannsibeer-Schoko-Pancakes, einige Bananen mit Kakao, Marmeladenbrote und und und... vilt. beim nächsten Mal ;)

Eine schöne Restwoche, genießt die Sonne!

Kommentare:

  1. Hey ich habe vor kurzem deinen Blog entdeckt und finde ihn super! :) Sehr viel Inspiration was man mal kochen könnte...Tahini habe ich noch nie gehört...muss ich mal demnächst ausprobieren. :)

    lg Goldstern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!! Tahini ist Sesammus, gibt es beispielsweise bei Dm von alnatura.
      lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...