Sonntag, 5. Mai 2013

Aufgebraucht im Frühling

Ich kann euch heute stolz eine ganze Menge aufgebrauchter Produkte zeigen :)
Werfen wir zuerst mal einen Blick auf meine zuletzt "Auserwählten" (hört sich ja ganz schön nach Verschwörung an...)


Wie ihr seht, sind doch noch ein paar Produkte übergeblieben. Das liegt aber zum Großteil daran, dass ich gewisse Dinge einfach nicht so häufig oder regelmäßig benutze (Make-up, Kajal, Haarstyling..). Das Lockenspray habe ich beispielsweise nur 1-2x verwendet. Die Bodylotion auch höchstens 1-2x, aber ich gerade in den letzten Wochen hatte ich ein paar Hautprobleme, da wollte ich lieber etwas pflegenderes verwenden.
Gehen wir aber mal weiter zum eigentlichen Thema des Posts:


Manhattan Long & Swing Mascara: Die habe ich endlich mal komplett verbraucht; wobei der Effekt am Anfang nicht unbedingt besser war als gegen Ende... Keine Empfehlung!

Schaebens Erdbeer Maske: Eine meiner liebsten Masken überhaupt. Riecht zwar etwas künstlich süß, aber hat einen netten Peelingeffekt und sorgt für superweiche Haut. Bei mir reichen solche "zwei Anwendungen" grundsätzlich für 4 Masken.

rival de loop Unterlack: Fand ich ganz gut, ist aber nicht unbedingt ein Nachkaufkandidat. Er wurde gegen Ende leider etwas zähflüssig & der Pinsel reichte auch nicht mehr ganz in den Lack -.- Ein kleiner Rest wurde noch in einen anderen Lack gemischt.

Bübchen Creme & Fun Himbeere: Eines der vielen Döschen welche ich mir einfach mal so bei Dm mitgenommen habe.. Riecht super & wurde von mir hauptsächlich für die Nagelhaut oder mal die Ellenbogen verwendet. Die Konsistenz ist nicht so ganz cremig, eher etwas fester, aber mit der Pflege bin ich ganz zufrieden.

Balea Creme-Öl Bodylotion: Hier die Bodylotion, die ich in den letzten Wochen vermehrt benutzt habe. Riecht echt gut und die Pflege ist auch super. Kann ich weiterempfehlen, weiß aber nicht ob es das noch/wieder bei DM gibt

real Pflege Duschecreme Kakao: Dazu werd ich demnächst nochmal etwas mehr schreiben. Mit der Zeit nervt der Duft leider, besonders wenn man parallel noch diverse andere Kakao-Produkte benutzt...


Balea yound Dusche Sweet Wonderland: Hier der 2. Kandidat, für den eigentlich das selbe wie bei obigem Duschgel gilt.

Florena Kamille Handcreme (Probegröße): Die Creme gab es vor ner langen Zeit mal bei Dm in so einem Set geschenkt... Riecht ganz angenehm, aber ist mMn nichts besonderes.

u.m.a. Nagelöl: Dieses Öl besitze ich schon jahrelang und hab es früher sooo selten benutzt. Aber man muss ja auch mal ein bisschen Platz schaffen ;) Mochte ich zwar ganz gerne, aber ist irgendwie Geldverschwendung, wenn man sich auch ne große Flasche Babyöl kaufen kann..

alverde Peeling Aprikose-Calendula: Dieses Peeling fand ich echt gut; die Partikel waren genau richtig, der Duft ganz angenehm und die Haut nach der Anwendung ziemlich weich. Kann ich also weiterempfehlen!

alterra Feuchtigkeitsfluid Wasserminze: Ich sage es wahrscheinlich zum 10. Mal.... totale ENTpfehlung!!! Ich bin unendlich froh, es irgendwie aufgebraucht zu haben.

Balea Feuchtigkeitsspülung Aprikose + Milch: Die totale Ausnahme, da ich ansonsten die letzten Jahre nur alverde oder alterra Spülungen benutzt habe... Hat mich auch überhaupt nicht überzeugt; der Duft ist spitze, aber die Spülung leider sehr flüssig, daher auch nicht so ergiebig und das Ergebnis stellt mich auch nicht so ganz zufrieden. Gibt es in der Ausführung aber glaube ich auch gar nicht mehr.

alterra Handcreme Papaya&grüner Tee: Tolle reichhaltige Handpflege! Der Geruch ist eben sehr intensiv, auf Dauer vilt. zu intensiv...


Balea Handcreme Mango: Habe mich hier vom Mangoduft locken lassen... War außerdem Teil vom Kosmetikmord, weswegen ich ganz froh bin, sie aufgebraucht zu haben. Die Pflege ist ok, aber eher nichts für meine trockene Haut

alverde Camouflage: Von diesem Concealer bin ich absolut überzeugt. Das Pöttchen hat bei mir über ein Jahr gehalten und es war eigentlich so das Schminkprodukt, welches ich am häufigsten verwendet hab... Werde ich mir sicherlich irgendwann nachkaufen - erstmal noch etwas rumprobieren ;)

Lacura NK Lippenpflege Mandelblüte & Jojobawachs: Hatte ich euch in diesem Post bereits vorgestellt; der hat mich auch dazu "animiert", nochmal öfters zu diesem Stift zu greifen. Die Pflege ist echt spitze!

bebe young care bebe lovely bodylotion: Hier hat das Aufbrauchen eine gefühlte Ewigkeit gedauert... Die Inhaltsstoffe sind leider nicht ganz so super, weshalb ich die Lotion größtenteils nur für die Füße verwendet habe. Ist aber auch gar nicht so schlecht, das mal regelmäßiger zu machen!

Balea Deospray Dry Skin (Probegröße): Das war schon die 3. Flasche, die ich mir hiervon besorgt hatte; gedacht war es für die Handtasche. Hatte aber immer das Problem, dass das Deo selbst irgendwie ausgelaufen ist (dachte erst das wär ein Produktionsfehler o.ä., daher der Nachkauf...), jedenfalls leert es sich auf mysteriöse Weise immer von selbst...

Rival de loop ölhaltiger AMU-Entferner: Normalerweise zeige ich euch den gar nicht in solchen Posts, weil ich ihn quasi ständig verwende... Ist aber gerade "pünktlich" leer geworden, daher kann ich nur nochmal eine Empfehlung aussprechen. Bekommt selbst wasserfesten Eyeliner super entfernt!


alterra Hydro Nachtcreme: Hier der Link zur Review. Kein schlechtes Produkt, allerdings auch nicht mein absoluter Favorit.

alverde Heilerde Waschcreme (ohne Bild): Ebenso ein Produkt, welches ich eigentlich gar nicht mehr erwähne.. Dieses Mal wurde sie allerdings nicht nachgekauft, ich bin einfach zu "test-neugierig" ;) Das Nachfolgeprodukt findet ihr ebenfalls unter obigem Link.

Zuletzt noch ein Tip, welchen die meisten wahrscheinlich schon kennen werden... Ich kann euch wirklich nur empfehlen, eure "leeren" Tuben immer nochmal aufzuschneiden um an alle Reste zu kommen. Besonders wenn es sich um ein für gut befundenes und relativ teures Produkt handelt: Man glaubt gar nicht, was da noch alles drin ist... Beim alverde Peelinge waren das zB. noch mind. 3 Anwendungen & v.a. bei Gesichts- oder Handcreme sind das ansonsten wirklich noch etliche Anwendungen die man quasi wegschmeißt.

Schneidet ihr leere Tuben auf? Und was haltet ihr von den gezeigten Produkten?

Kommentare:

  1. Ich schneide Tuben selten auf, nur wenn ich z.b. Vergesse, Shampoo zu kaufen und das fällt mir in der Dusche ein xD sonst quetsche ich so gut es geht raus, aber ich bin zu froh, was aufgebraucht zu haben, um auch noch die Tuben aufzuschneiden :) Vielen Dank fürs followen! Lg Cornaline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Eindruck habe ich nämlich auch bei vielen Posts oder Videos zu dem Thema. Bei mir ist es aber so, dass ich es irgendwie nicht kann, Reste davon wegzuwerfen... Ausgenommen mal Produkte die schlecht geworden sind oder die man nicht verträgt. Muss aber jeder selbst wissen; besonders bei Lieblingsprodukten macht man es wahrscheinlich doch eher als bei Flops ;) Gerne, dein Blog gefällt mir gut!

      Löschen
  2. Wow, da hattest du ja einen großen "Kosmektikmord"!

    Die Produkte, die ich gerne habe schneide ich immer auf (wenn es eben Tuben sind). Aber wenn ich nur eines verbrauchen will, von dem ich eh nicht so begeistert bin, dann mache ich mir diese Mühe eher nicht...bin dann froh, wenn es endlich leer ist ;-) Von deinen Produkten kenne ich eigentlich nur die Balea Aprikosen Spülung aus früheren Zeiten, aber ich davon war ich eigentlich auch nicht so begeistert. Das mit dem Deo ist ja witzig...muss das mal bei mir genauer beobachten, wenn ich im Sommer wieder Deo in der Tasche habe! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch recht froh einige der Sachen "los zu sein" ;) Mittlerweile habe ich ein anderes kleines Deo für unterwegs, das war wirlich nur bei diesem einen von Balea der Fall...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...