Donnerstag, 2. Mai 2013

Der April im Rückblick

Ich hoffe ihr hattet mit dem gestrigen freien Tag einen super Start in den Mai! Wie immer lasse ich nochmal den letzten Monat Revue passieren...

Die ersten paar Tage verliefen relativ katastrophal...  Teilweise konntet ihr es schon bei WIAW sehen; an & nach Ostern habe ich essenstechnisch erstmal ganz schön zugeschlagen. Den Sport habe ich da auch ein bisschen schleifen lassen, aber mit Beginn des Semesters wurde dann alles ein bisschen anders.

Besonders genossen habe ich die vielen sonnigen Tage im April; da ich soviel draußen unterwegs war sowieso!


Erstmal war/ist es jetzt etwas ungewohnt, irgendwie wieder in den Alltag reinzukommen. Wie letztes Semester auch sind die ersten Wochen so ein bisschen nichtstuend vergangen -.- Über die Ergebnisse der letzten Klausuren bin ich jedenfalls total glücklich.
Was den Sport betrifft, habe ich besonders gerne blogilates Videos geschaut/ gemacht, eigentlich fast ausschließlich. Die letzte Woche ist dann mal wieder ein bisschen ins Wasser gefallen, weil es mir nicht so toll ging :(

Richtig froh bin ich, dass ich endlich wieder ein wenig Zeit zum Lesen gefunden habe (vor allem wahrscheinlich aufgrund der vielen Zugfahrten...). Ein Buch habe ich wenigstens schon geschafft, ihr dürft euch auf einen Post dazu freuen (der letzte ist ja schon Monate her...)


Mit meinen Haaren bin ich momentan ziemlich zufrieden. Erstmal hab ich mich mit der aktuellen Länge total angefreundet (s. oben) :) Der "Radikalschnitt" ist jetzt ein Jahr her und ganz so kurzhaarig fühle ich mich nicht mehr. Die Haarwäsche habe ich ziemlich gut herauszögern können. Meistens reicht es alle 5 Tage, manchmal sogar nur 1x die Woche. Damit reicht mein Shampoovorrat wahrscheinlich über Jahrzehnte. Die Flasche oben fasst nur 50-60ml, und das war schon nach 4-5 Anwendungen... Manchmal benutze ich zusätzlich Trockenshampoo oder wasche sie lediglich mit Wasser (& Spülung).

Wiederentdeckt habe ich eine Art Eistee, die ich so ähnlich schon im vergangenen Sommer geliebt habe! Dazu koche mir eine Kanne (so 1,5l) aromatisierten Grüntee (kann man übrigens gut auch 2x aufgießen!) und gebe dann 1-2 Tabletten Stevia sowieso 1-2 EL Zitronensaft dazu. Suuuper erfrischend bei dem tollen Wetter!! 


Ein weiterer Favorit sind Maiskolben :D Besonders in den letzten 1-2 Wochen habe ich die gefühlt ständig gegessen.. Ob vom Grill oder aus der Pfanne; mit einer leckeren Kräutermarinade sind sie sooo lecker!

Übrigens habe ich auch wieder ein paar Youtube-Empfehlungen für euch. Ich schaue beide zwar schon ein paar Monate länger, aber ich finde die Videos total klasse. Hauptsächlich mit gesunder (& auch veganer) Ernährung beschäftigt sich LyTheBeee. Die Videos sind super informativ und es ist echt krass, welche Veränderungen sie durchgemacht hat. 007morgenstern wird vielen evtl. schon bekannt sein; ein Beauty-Kanal, ebenfalls mit ein paar Videos zur Ernährung hier & da. Beide sind sehr sympathische Mädels, denen man gerne zuhört!!


Ein Highlight war dann noch ein Wochenende in Mainz/Frankfurt. Der Tag in Frankfurt war toll,  das Wetter war klasse & nebenbei habe ich eeendlich mal eine passende Hose gefunden. Wir haben übrigens auch im Veganz vorbeigeschaut - hatte ich mir größer vorgestellt, aber die Auswahl ist dennoch riesig! - und waren in einem wirklich interessanten "Museum", auch wenn ich es eigentlich nicht so bezeichnen würde.

Kosmetische Favoriten habe ich dieses Mal gleich drei Stück. Meine Gesichtscreme von Lacura NK ist einfach soooo klasse! Konsistenz, Geruch & vor allem die Pflege sind super > ich hoffe die gibt es bald nochmal im Angebot.
Außerdem habe ich sehr häufig diesen Lippenstift von alverde benutzt, welcher leider limitiert war. Die Farbe ist schön dezent und er trocknet überhaupt nicht aus (eher im Gegenteil). Er ist allerdings ziemlich cremig, im Sommer würde ich den also eher nicht mit mir herumschleppen... Ich habe ihn jetzt mal vorsichtshalber im Kühlschrank deponiert.



Zuletzt noch der Schutzlack von essence, welchen ich euch schonmal in einem Einkauf gezeigt habe: ich bin begeistert! Er wirkt zwar nur vorübergehend, ist also kein Nagelhärter o.ä., aber er hält was er verspricht. Ich trage ihn lediglich unter farbigem Lack, weil die Nylonfasern ansonsten schon sehr gut zu sehen sind. Mir ist bisher nur ein Nagel abgebrochen und das war, als ich einen anderen Unterlack getragen habe...

Zu meinem Hauptziel würde ich sagen: Geschafft. Das meiste ging irgendwie für Zugfahrt bzw. ÖPNV drauf, aber ansonsten konnte ich mich echt gut zurückhalten. Bis auf einen Nagellack habe ich auch im Drogeriemarkt nur Nachkäufe bzw. "notwendige" Käufe getätigt.
Mit dem Sport lief es mal zeitweise ganz gut, aber ich bleibe irgendwie nicht ganz so dauerhaft am Ball, wie ich es gerne würde.. Daher nehme ich mir das auch weiterhin vor! Besonders möchte ich hin & wieder nochmal laufen gehen, den Anfang habe ich gestern gemacht :)

Alfalfa-Sprossen
Ich möchte außerdem dran denken, regelmäßig mein Keimglas zu befüllen. Damit habe ich in den letzten Tagen auch wieder angefangen. Uuuund ich werde hoffentlich regelmäßiger was für die Uni tun; da ich einige freie Tage vor mir habe, dürfte ich die Zeit dazu finden!! Zuletzt noch: Aufbrauchen, aufbrauchen, aufbrauchen! Kosmetikmord läuft ganz gut (Update folgt), aber auch meinem Teevorrat ging es die letzten Wochen schon ziemlich an den Kragen!

Wenn ihr hin und wieder mal etwas mehr wissen wollt: ich habe mir mittlerweile den 2. Blog erstellt. Versprecht euch aber nicht zu viel davon, wahnsinnig spannende Dinge gibt es dort eher seltener zu lesen ;)  
Achja, ich habe übrigens keine Dm Box abbekommen :( , hattet ihr Glück? Habt ihr spezielle Frühlingsfavoriten? 

Kommentare:

  1. Ich habe mir auch vorgenommen, mehr für die Uni zu tun, damit ich kurz der Klausurenphase nicht wieder in Panik ausbreche;)
    Wie läuft's mit den Sprossen?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja die guten vorsätze ;) Die Sprossen wachsen erstaunlich gut, vilt. zu gut.. das Glas ist fast voll und sie sollten wohl besser noch ein paar Tage keimen...
      und bei dir?
      Schönen Samstag :)

      Löschen
    2. Ich habe letzte Woche Radieschen Sprossen gezüchtet, bevorzuge aber Alfalfa vom Geschmack her. Mal sehen, was als nächstes ins Glas kommt. Leider ist diese Methode ungeeignet für Kresse.
      Schönen Sonntag noch!

      Löschen
    3. Ich habe zur Zeit nur ein Tütchen Alfalfa, aber das werde ich wohl auhc erstmal aufbrauchen. Danach will ich mal eine dieser Mischungen ausprobieren, die es bei Dm gibt. Ja, das mit der Kresse ist blöd... Die habe ich letztes Jahr auch mal "gezüchtet" (sagt man das so :D); also Kind mochte ich die nie aber mittlerweile schon. Dir auch!

      Löschen
  2. Wow der Grüne Tee - Caipirinha sieht ja wirklich gut aus! Darf man fragen, wo du ihn gekauft hast :)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tee ist von "TeeGschwendner"; kannst du entweder im Laden oder auch online kaufen. Ich glaube speziell diese Sorte gibt es nur im Sommer, dürfte aber jetzt kein Problem sein. Lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...