Donnerstag, 9. Mai 2013

What I Ate.... Thursday

Besser spät als nie ;)


Damit meine ich übrigens nicht nur den heutigen Tag... Die Bilder haben jetzt wirklich Stunden zum hochladen gebraucht, und dieses Mal übertreibe ich leider nicht -.- Hat noch jemand von den Bloggern das Problem in der letzten Zeit?

Reste-Reispfanne
Ich kann mich noch erinnern hier eine halbe Packung Feta untergemischt zu haben, weil diese noch übrig war... Es war Ende der Woche & ich war kurz vor der Heimfahrt, aber das war echt keine so gute Idee. So toll schmecken mir viele Milchprodukte gar nicht mehr und der andere Geschmack wurde komplett erstickt ;) Ansonsten: (Vollkorn-)Reis, Zwiebeln, Spinat, Knoblauch & Zuchini

Reisnudeln
Auf dieses Gericht hatte ich mich besonders gefreut, ein Ähnliches hatte ich schonmal gekocht. Dieses Mal habe ich Bärlauch-Tofu von alnatura getestet. Die Soße bestant hauptsächlich aus Wasser, Kokosmilch, Ajvar & etwas Tahini. Spontan kam mir die Idee mit den Rosinen und ich fand die Kombi sehr gut!

Frühstück
Manchmal kann ich mich nicht zwischen süß & herzhaft entscheiden. Also gab es Mandel-Möhren-Brot  die 2. Hälfte, die ich noch eingefroren hatte, schmeckte mir irgendwie etwas besser. Einmal mit Zartbitter-Aufstrich & Banane und einmal mit Gemüseaufstrich, Veggie-Aufschnitt, Tomate & Radieschen.

Salat, Maiskolben & Pommes
Wie bereits erwähnt stehe ich zur Zeit sehr auf gebratene Maiskolben ;)

Obst- & Hirsesalat
Ich bereue es beim fotografieren immer, diese tolle gelbe Schüssel benutzt zu haben; meine Kamera kommt damit einfach nicht klar... Obstsalat mit TK-Himbeeren, Kiwi, Ananas & Apfel (evtl. Banane), dazu etwas Sojajoghurt, Himbeersaft & Kokosflocken :)
Ganz neu entdeckt: Hirse; der Salat war leicht lauwarm und hat mir klasse geschmeckt (mit: Erbsen, Radieschen, Kohlrabi & Zuchini)

Püree + Weißkohlpfanne
Ich erinnere mich daran, früher sehr gerne Hackfleisch-Weißkohl-Pfanne gegessen zuhaben, ganz einfach mit Kartoffeln. So ähnlich ist mir das auch gelungen. Kartoffel-Spinat-Püree & Sojaschnetzel sowie Zwiebeln zum Weißkohl.


Salate dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier jeweils so 3erlei Blattsalat, Rucola & Radieschen zusammen; super Kombination. Dazu gabs gebratene Kichererbsen/ Champignons. So tollen Salat habe ich lange nicht mehr gegessen!

Hirse-Gemüsepfanne
Recht unkompliziert hieran: Einfach die Hirse in der Pfanne/ Soße mitkochen. Bei mir waren es Erbsen, Möhren, etwas Sellerie & Lauch, Zwiebeln, Knoblauch und gehackte Tomaten.

ANANAS
Gleich zwei Wochen hintereinander habe ich Ananas im Angebot ergattern können. Links im Müsli mit Rosinen & Kakao. Rechts mein heutiges (kaum erkennbares) Frühstück: Milchreis mit Kokosmilch & Zimt. Ganz unter verstecken sich auch noch ein paar TK-Beeren ;)

Kartoffelspalten + Bohnensalat

Bei den Kartoffeln habe ich "normale" & Süßkartoffeln gemischt; zu den (gelben) Bohnen gab es noch Zwiebeln & Sprossen sowie mal wieder Ajvar in der Soße.
< Fehlen durfte natürlich auch der Hummus nicht.



Smoothies
Rechts: Banane, Beerenmischung & Kokosmilch
Links: Banane, Ananas, Spinat, Gurke
.. kann gut sein, dass ich die ein oder andere Sache vergessen habe; benutze oft auch noch etwas Kakaopulver, Zimt, Stevia, Zitronensaft o.ä.

Nudelauflauf
Ich habe endlich daran gedacht,mal  eine Auflaufform von zuhause mitzunehmen :D Gemischtes Gemüse (Tomate, Zuchini, Zwiebeln & zuviel Knoblauch...), Bärlauch-Tofu & Vollkornnudeln + gehackte Tomaten & Mozzarella obendrüber. Hätte die Nudeln wohl doch vorkochen sollen....

Gnochi-Pfanne
Irgendwie ist dieses Gericht ziemlich scharf geworden... Zu den Gnochis kamen noch geröstete Sonnenblumenkerne, Champignons, Knoblauch und dann frischer Rucola & Tomaten. Evtl. hätte ich den Löffel Ajvar zum Schluss weglassen sollen ;)

erstes & zweites Frühstück
Ich habe es morgens/ vormittags endlich nochmal zum Laufen geschafft. Vorher habe ich mir nur etwas Rohkost klein geschnitten, hinterher seit laaaangem nochmal: gebackene Haferflocken. Mit Banane, Kakao, Rosinen & Himbeeren. War nachher eine sehr homogene Masse, ich glaube mit kernigen Haferflocken mag ich es lieber. Geschmacklich aber super!

Mal wieder ein längerer Post, aber jede Woche schaffe ich es leider nicht... Ich hoffe, ihr verbringt heute einen tollen freien Tag!!!

1 Kommentar:

  1. Super, danke für die Essens-Inspirationen :)

    Liebste Grüße :)
    Aimie

    http://aimie-cherise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...