Donnerstag, 6. Juni 2013

Again: Sensible Snacking!

Das diesmonatige WIAW-Motto kam mir direkt bekannt vor.... Im letzten Juni war es nämlich dasselbe, was soviel heißt wie - Trommelwirbel - mein "Bloggeburtstag" steht an. Und mein erster WIAW Post ist auch schon beinahe ein Jahr her.


Ich muss sagen, auf das Thema hab ich mich jetzt nicht speziell vorbereitet, aaaaber zum Snacken habe ich eigentlich immer was zu sagen :D

Frühstück
Los gehts erstmal mit leckerem Vollkorntoast; einmal mit Avokado (+Salz/Pfeffer), Tomate und Basilikum und dann - für den süßen Zahn ;) - mit Erdnussbutter, Banane und ein paar Zartbitterschokosplittern. So startet man doch gerne in den Tag !!!

Vollkornnudeln mit Pesto & Gemüse
Zum ersten mal habe ich rotes Pesto ausprobiert, dazu Zwiebel, Zuchini, Pilze &; natürlich Knoblauch.

In den letzten Tagen ist mir extrem aufgefallen, dass ich wohl am allerliebsten Möhren als Snacks einpacke... Ich habe quasi immer welche dabei; sie sind morgens schnell "gemacht" aka geschält und schmecken pur einfach klasse! Etwas Dip (Erdnussbutter/ Hummus/ Salsa o.ä.) ist natürlich auch nicht schlecht - bloß unterwegs etwas unpraktisch. Anderes Gemüse geht natürlich genau so; kleine Tomaten hatte ich auch schon dabei ;)

grüner Smoothie
Den TK-Spinat muss ich definitiv nachkaufen; damit gelingen mir diese Smoothies echt super. Ein bisschen Kopfsalat dazu, Banane oder einfach alles an Obst, was so im Kühlschrank ist und fertig :)

Solche Smoothies habe ich übrigens auch schon mit zur Uni genommen. Jetzt im Sommer halten sie sich da wahrscheinlich eher nicht so lange; aber auch so zwischendurch ein toller Snack; ok, für manche eher eine Hauptmahlzeit :D


Zur Zeit esse ich wieder sehr viele Salate, die letzte Woche/n bevorzugt Kopfsalat; dazu Zwiebel, Tomaten, Mais, Möhren, rote Bete o.ä. und fertig ist ein toller Salat. Ich kann euch außerdem nochmal diese Salatkräutermischungen empfehlen! Dazu mag ich sehr gerne gebackene Kartoffelspalten


... oder auch grüne Bohnen:


Hier habe ich noch ein paar restliche Veggie-Würstchen mit angebraten.


Oder aber man packt die Bohnen gleich mit in den Salat :D Einfach anbraten (hier zusammen mit einer Zwiebel) und zum Schluss unterschmischen. Ich LIEBE grüne Bohnen einfach!!!

Ein sehr beliebter Snack bei mir: Banane mit Kakaopulver. Bedarf gar keiner Vor-/ Zubereitung und schmeckt SO gut. Für den süßen Hunger zwischendurch perfekt!!

Müsli + Milchkaffee
Hier habe ich so gut wie alles an Obst reingepackt, was wir gerade so da hatten... Aprikosen, Kiwi, Pfirsich, evtl. Apfel und ein paar Trockenaprikosen. Kakaopulver darf in meinem Müsli auch nicht fehlen.

nicht ganz so "sensible"
Manchmal komme ich aber auch nicht um etwas süßes herum ;) Dunkle Schokolade ist da echt ein guter Tipp. Sie schmeckt nicht nur viel schokoladiger sondern macht auch eher satt!

süßes Toastbrötchen
Lecker belegt mit Erdnussmus, Banane, Kakaocreme, Rosinen &; ein paar Nüssen =)

mal wieder: Kartoffelspalten
Ein Tip von mir: Avokado in die Salatsoße zerdrücken. Gibt einen tollen Geschmack, ist gesund uuuund verbessert möglicherweise auch noch die Konsistenz, falls die Soße ansonsten zu flüssig ist.
Zum Tomaten-Mozzarella-Salat schmeckt das richtig gut, besonders mit Basilikum und dunklem Balscamicoessig!!!

Obst mit Joghurt
bester Snack überhaupt: OBST. OBST. OBST. Besonders in den Sommermonaten hat man da echt eine große Auswahl (in meinem Fall: Mango, Erdbeeren, Kiwi, Nektarine & Pfirsisch, dazu Joghurt, gemahlene Haselnüsse &; Rosinen). Lässt sich entweder toll zu einem Obstsalat kleinschneiden oder einfach so für unterwegs mitnehmen.

Gemüsepizza
Und schon die nächste "Sünde"... Ist sogar eine Fertigpizza. Die Margheritha- (was sagt die Rechtschreibepolizei??) oder Spinat-Variante lässt sich aber ganz einfach mit tonnenweise Gemüse aufpeppen. Bei mir waren das Zwiebeln, Mais, Zuchini, Pepperoni und - wer errät es - Knoblauch.

Nudeln mit Tomaten-Gemüsesoße
Für die Soße habe ich diverses Gemüse (mal wieder grüne Bohnen, Zwiebeln und Pilze) angebraten, dann einfach eine Dose gehackte Tomaten und ein paar Kidneybohnen hinzugegeben.

Speziell zum Mitnehmen mag ich auch gerne Reis-/ Mais-/ Dinkel-/... waffeln, Knäckebrot o.ä.. Jaa, es ist ein bisschen die Faulheit, denn die lassen sich ganz einfahc mal einpacken ;) Ansonsten finde ich auch Nüsse oder Trockenfrüchte super; besonders Mandeln nehme ich mir gerne mal mit.So spontan waren das meine Snackideen; wahrscheinlich so ziemlich die selben wie im vergangenen Jahr...
Was ich noch fragen wollte: Finde ihr die "what I ate.." Posts mittlerweile noch im Rahmen oder seid ihr eher erschlagen von der Länge?

Der Juni hat ja gerade erst angefangen, im nächsten Post habe ich sicherlich noch ein paar neue Favoriten ;) Und jetzt bin ich gespannt auf eure liebsten Snacks, besonders für unterwegs!

Kommentare:

  1. Die Rechtschreibpolizei sagt, da ist ein H zu viel! Man kann Margherita schreiben oder Margarita. Sagt jedenfalls das Internet ;-)

    Ich finde solche Posts ganz toll und keinesfalls zu lang! Sehr inspirierend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na gut, war ja fast richtig ;) Vieles muss ich einfach ständig nachgucken, schreibt man ja nicht täglich. Danke dir für das Feedback!!!

      Löschen
  2. Ich mag deine WIAW auch sehr gerne und finde sie gar nicht zu lang!! Besonders die beiden Gerichte mit den Nudeln haben es mir sehr angetan, das schaut immer so gut aus mit dem ganzen Gemüse, das daruntergemischt ist :-) Tomaten-Mozzarella liebe ich auch sooo sehr, aber ich gebe immer nur ein paar Spritzer Rapsöl darüber, mit dem Balsamicoessig könnte ich es aber auch mal probieren, hört sich auf alle Fälle interessant an!! So, Snacks...als ich bin ja nicht so der Snack-Typ bzw. habe zwischen den Hauptmahlzeiten kaum Hunger....es kommt eben ganz selten vor. Aber wenn ich snacke dann sind es meistens Nüsse/Mandeln, Reiswaffeln mit einem Nussmus, Joghurt mit Müsli....Obst kommt bei mir leider nicht so oft vor, da ich in größeren Mengen die Fruktose nicht vertrage bzw. sind viele Obstsorten die man leichter mitnehmen kann (vor allem Äpfel, Birnen) bei mir tabu :-(
    Ach ja, die Kartoffelspalten schauen echt lecker aus und sind auf alle Fälle gesünder als Pommes! Super Ideen hast du immer wieder :-)) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... dabei wollte ich mir doch grade ein paar Pommes machen :D:D:D
      Rapsöl ist bei mir auch meistens im Dressig ;) Aber eigentlich bruacht man mit avokado gar kein öl mehr bzw. weniger.
      Wow, da bewundere ich dich, ich bin der totale Snackjunkie geworden... Aber das mit dem Obst ist echt blöd :(
      Ich hoffe, bei euch ist auch so tolles sonniges Wetter!

      Löschen
  3. hejhej! :)
    mmh, irgendwie war ich plötzlich nicht mehr leserin deines blogs.. .hab mich schon gewundert so wenig von dir gelesen zu haben in letzter zeit... komisches blogger!!
    also ich find deinen wiaw auch toll! :) sieht alles auch wieder soo frisch und gesund aus. und vor allem bunt! :)
    eigentlich ist bei wiaw ja aber immer nur ein tag - i.d.R. der dienstag - gemeint. von daher ist deiner da schon ein kleiner exot. ;) was aber ja absolut nicht schlimm ist! :) mehr bilder, mehr input, mehr zu berichten! :)
    der kleine trip war echt super! :)
    aber werd morgen erst bloggen. jetzt les ich mich gleich mal durch deinen letzten wochen durch. ;)
    hab noch einen schönen sonntag!
    liebe grüßle!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey,
      zu Beginn habe ich ja auch immer einen kompletten Tag gepostet, aber mittlerweile schaffe ich das gar nicht mehr so alles zu dokumentieren; das ist echt einfacher hin und wieder mal was zu knipsen ;) Vor allem kann man dann alles totaaaal langweilige rauslassen..
      den wünsch ich dir ebenfalls!!

      Löschen
  4. Antworten
    1. :))) Freut mich sehr von dir zu hören, werde mir direkt deinen neuen Post durchlesen!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...