Montag, 3. Juni 2013

Der Mai im Rückblick

Vielleicht hat der ein oder andere in den letzten Tagen bemerkt, dass ich etwas weniger Zeit für den Blog hatte.. Ich hoffe, dass sich das demnächst wieder ändert, jetzt gibt es erstmal mein Fazit für den vergangenen Monat.

Irgendwie ist alles ein bisschen (zu) chaotisch abgelaufen, evtl. spiegelt sich das in den nächsten Zeilen wieder ;) Da ich ganz schön viele Favoriten/ Flops usw. habe - und nicht mal alle fotografiert-  fangen wir damit direkt an:

Favoriten im Mai
Meine Lippenpflege (alverde Vanilleblüte Mandarine) habe ich sehr sehr gerne verwendet, genauso wie diese beiden Lippenstife. Na gut, den linken habe ich erst so eine Woche, aber seitdem trage ich ihn quasi nur noch ;) Rechts ist einer aus dem (gaaaanz) alten essence Sortiment, welchen ich mittlerweile wieder ganz gerne trage.
Absolut geliebt habe ich übrigens auch die Alverde Karamellseife welche aber glaube ich eine Winter LE war - schade! Unerwartet gerne mochte ich das bebe Morgenglanz Duschgel. Riecht zwar unter der Dusche nicht ganz so toll wie noch in der Flasche, aber immer noch wunderbar frisch; genau richtig um morgens wach zu werden!

Lippenstifte im Detail
Die Farbe von p2 ist einfach super für den Alltag; die Lippen sind irgendwie schön betont, aber er ist auch nicht zu knallig! Ansonsten mochte ich auch sehr gerne Kajal; keinen bestimmten, aber so ein bisschen Farbe am unteren Wimpernkranz wertet das AMU doch nochmal ganz schön auf.

Ich muss leider schonmal zugeben, dass mein Keimglas-Vorhaben kläglich gescheitert ist. Lag zum Teil zwar auch daran, dass ich sehr viel zuhause war; man braucht ja wirklich mal mehrere Tage Zeit um sich um die Sprossen zu kümmern; aber teilweise vergesse ich das auch ständig :(

gefriergetrocknete Salatkräuter
Ich habe im Mai sehr viele verschiedene Salatkreationen ausprobiert und besonders diese Salatkräuter haben da immer nochmal eine sehr leckere Note mit hereingebracht. Diese sind von Lidl, dürfte es aber auch bei Aldi u.ä. geben; geben wirklich einen tollen Geschmack!!
Bevor wir mit gescheiterten Vorhaben weitermachen Was das Laufen betrifft habe ich mich aber echt ganz gut geschlagen. Das bezieht sich zwar auch eher auf den ersten Teil des Monats, aber da bin ich recht zufrieden mit mir. Ehrlich gesagt, macht es mir hier in der Stadt auch etwas viel mehr Spaß, weil es nicht immer bergauf-bergab geht und ich schon nach den ersten 5 Minuten platt bin (außerdem fühlt man sich sicherer!). So, genug durchgestrichen!
Üüüübrigens habe ich immer noch total Freude an meinen (mehr oder weniger) täglichen Liegestützen und mittlerweile auch Burpees; ich denke mir immer das ist immerhin besser als gar nichts zu machen...

Flops
Ausnahmsweise habe ich aber auch eine ganze Menge Flops zu vermelden. Der essence Lack steht stellvertretend für die essence Farblacke, von denen ich leider echt nicht begeistert bin (hier hatte ich schon die Qualität bemängelt). Der manhattan Topcoat ist auch nicht so das Wahre; ich habe jedenfalls das Gefühl ich habe häufiger Bläschen im Lack als sonst. Der isana Deoroller ist sowieso die komplette Katastrophe - da bin ich froh, dass er endlich leer ist. Besonders gestört haben mich die Flecken, die man quasi nicht vermeiden kann, aber die Wirkung war auch nicht überragend.
Der alterra concealer ist nicht ganz so schlecht, aber nachkaufen würde ich ihn auch nicht, da die Deckkraft nur sehr sehr niedrig ist... Und die alverde nutri-care Spülung geht gefühlt in die selbe Richtung. Fühlt sich im Haar irgendwie total anders an als alle anderen alverde Spülungen die ich so probiert habe. Der Duft ist klasse ♥ aber die Wirkung eher mittelmäßig; da hatte ihc mir mehr von erhofft!

Meine Teevorräte wurden auch weiter aufgebraucht (manchmal wundere ich mich, wie schnell das gehen kann), allerdings gab es auch den ein oder anderen Neuzugang ;) Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich gefreut habe, die Sorte "Birne-Holunderbeere" erneut im Regal zu entdecken. Die Sorte entwickelt sich zu meinem totalen Liebling! 


Ganz neu ist bei mir dieser Eistee von TeeGschwendner; zubereitet wie im letzten Monatsrückblick schmeckt er traaaumhaft, sehr erfrischend und geschmacklich fast wie herkömmlicher "Tetrapak-Eistee". Bereits nach den ersten 1-2 Kannen bin ich hin & weg!!!

Naja, mit dem Lernen hat es definitiv nicht so hingehauen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Da muss ich im Juni dann noch Einiges tun :( Es sind aber auch ein paar (zum Teil sehr unerfreuliche) Dinge dazwischen gekommen... Gefühlt hatte ich auch so alle 2-3 Tage Kopfschmerzen - etwas übertrieben ja, aber es war leider sehr häufig und wenn nicht, dann lief es auf Bauch- oder Rückenschmerzen heraus -.-
Total aufgefallen ist mir im vergangenen Monat übrigens meine Vorliebe für Listen; ob To-Do-, Einkaufs-, oder sonst irgendwelche Planungslisten. Auch wenn ich mich leider nicht im geringsten daran halten konnte, mache ich die Dinger für jeden Kleinkram ;)

Übrigens bin ich fast mit meinem Buch durch. Werde es aber auf jeden Fall nochmal lesen, dann aber mit Textmarker, weil man sich einfach nicht alles interessante, wissenswerte usw. merken kann. Nebenbei bin ich noch in den Anfängen von "Seelen", irgendwie ein bisschen zu sehr Fantasy für meinen Geschmack, aber mal sehen (zum mitnehmen leider sehr ungeeignet).


Und schon wieder habe ich auch ein paar Youtube-Empfehlungen/ -Lieblinge. Zum einen geht es um eine Videoreihe, also gar keinen bestimmten Kanal (na gut, ich habe sie alle abonniert :D). Hier findet ihr einen Blogpost dazu, es geht jedenfalls mal wieder um gesunde Ernährung, Ern.gewohnheiten usw. Vor allem ganz interessant, nicht nur von einer Person darüber zu hören!
Wenn ihr noch geeignete Musik zum Sport treiben sucht, finde ich auf diesem Kanal hin und wieder einen ganz guten Mix. Oft ist es auch nicht so mein Fall, aber das ist ja Geschmackssache und gibt ne große Bandbreite an "Videos", vilt. ist ja was für euch dabei.

Als ich diesen Monat erneut das Bikini Blaster 4 Video gemacht habe, war ich richtig begeistert. Ich habe echt das Gefühl, eine Verbesserung zu bemerken und ganz gut mithalten zu können. Außerdem macht es auch noch total Spaß und ist wie ich finde auch sehr effektiv. Das könnte wirklich zu einem meiner Lieblingsworkouts werden. (hier meine Meinung vom letzten Jahr).

Ich bin derzeit eher frustriert, enttäuscht und sowieso schon unzufrieden, weshalb ich mir nicht schon wieder irgendwelche Ziele setzten will. Ich hoffe einfach, dass die nächsten Wochen ein bisschen besser laufen ;)

Was plant ihr im Juni und wie verliefen eure letzten Wochen so?

Kommentare:

  1. Der neue Lippenstift ist richtig schön, da muss ich doch wohl mal wieder zu dm... :D

    Ich habe auch noch nicht angefangen zu lernen, wenn es dich tröstet... ^^ Dazu muss ich mich jetzt auch sehr bald mal aufraffen.

    LG und gute Besserung für deine ganzen Wehwehchen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ihn auch noch gar nicht so lange im Blick, aber ich konnte einfach nicht nein sagen, sooo eine tolle Farbe. Lediglich die Form ist am Anfang etwas komisch, aber das bleibt ja nicht lange so ;)
      Naja, angefangen habe ich schon, aber ich kann eigentlich nie so konsequent Tage lang etwas machen; eher so immer mal ein bisschen, aber selbst das war die letzten Wochen nicht so der Fall... aaaber heute hats jedenfalls besser geklappt!
      Dankeschön, das ist lieb! ne ganz tolle woche wünsche ich dir :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...