Sonntag, 9. Juni 2013

Getestet: Brotaufstriche [Teil 1]

Da bin ich mal wieder - ja ich weiß, die letzten Tage gab es nicht ganz so viele Posts - mit ein paar getesteten Aufstrichen. So wie ich das erkennen kann, sind beide Aufstriche rein pflanzlich, auch wenn sie lediglich als "vegetarisch" deklariert sind.

Aufgrund der Länge (na gut, und weil ich nicht ganz so viel Zeit habe..) gibt es übrigens demnächst erst den zweiten Teil. Bisher hatte ich ja lediglich einige Aufstriche von Aldi Süd gestestet (hier, hier & hier). Ich habe es leider erst zu spät mitbekommen, dass diese Reihe anscheinend komplett aus dem Sortiment gegangen ist -.- Meine erste Wahl danach waren dann die bio Aufstriche dort, die hatte ich bis dahin noch gar nicht so richtig "inspiziert" aufgrund des höheren Preises.


Zunächst habe ich also den vegetarischen Gourmet-Aufstrich "Champignon-Shiitake" getestet. Besonders gerne mochte ich den Champignon Aufstrich der konventionellen Linie ja nicht, daher war ich eher etwas skeptisch. Shiitake Pilze hatte ich zuvor aber noch nie probiert, daher siegte die Neugier wie immer ;)

Weitere Infos: Die 125g Dosen sind lediglich bei Aldi erhältlich und kosten dort um die 1,25€.

Zutaten & Nährwerte:


Wie man sieht, sind also deutlich mehr Shiitakepilze als Champignons enthalten. Die Nährwerte gefallen mir so weit ganz gut.

Meine Meinung: Hier fällt mein Urteil wahrscheinlich recht knapp aus... Ich muss zugeben, es liegt schon ein paar Monate zurück, dass ich diesen Aufstrich getestet habe, aber vilt. ist es gerade dann aussagekräftig: An den Geschmack kann ich mich eher weniger erinnern... Das meine ich insofern, dass man kaum irgendetwas bestimmtes geschmeckt hat, leider bekommt man jedenfalls auch hier nicht sehr viel Pilzgeschmack :( 

Fazit: Zwar wurde ich nicht wie beim Le Gusto Aufstrich geschmacklich an Leberwurst erinnert, aber eben auch an sonst nichts. Für mich ist dieser Aufstrich leider ein Fehlkauf gewesen, habe ihn demnach auch nicht nochmal mitgenommen. Schade eigentlich, denn Champignon-Aufstrich klingt ja erstmal richtig klasse!!


Schließlich habe ich mich dann aber auch mal an eine komplett andere Marke gewagt und den Bio primo Brotaufstrich Gemüse ausprobiert. Hier hat mir spontan schon die Verpackung besser gefallen, denn so ein durchsichtiges Gläschen ist doch immer noch ein bisschen "schicker".

Weitere Infos: Bio prima ist die Eigenmarke von Müller, für 125g zahlt man auch hier ca. 1,25€.

Zutaten & Nährwerte:


Die Zutaten gefallen mir bei diesem Aufstrich sehr sehr gut, denn es sind ja wirklich eiiiinige Gemüsesorten enthalten (klar, in unterschiedlichen Anteilen, aber das macht trotzdem einen besseren Eindruck). Die Nährwerte sind auch in Ordnung, an sich sind leider die Angaben hier nicht so detailliert. Insbesondere der Zuckergehalt hätte mich hier noch genauer interessiert!!

Meine Meinung: Der Gemüseaufstrich schmeckt mir wirklich gut! Er innert mich sehr an die Sorte Paprika-Cashew von Le Gusto, aber es ist ja in diesem Fall eine sehr gelungene Mischung aus viel mehr verschiedenen Gemüsearten. Natürlich schmeckt man die wenigsten heraus (vorrangig wie die Farbe vermuten lässt: Paprika-Tomate), aber er Aufstrich lässt sich dadurch wirklich gut zu den unterschiedlichsten Sachen kombinieren. Beispielsweise habe ich ihn auch für mein Veggie-Sandwich verwendet!

Fazit: Bereits nach einmaligem Test gehört diese Sorte zu meinen Favoriten. Schade nur, dass ich nicht so regelmäßig bei Müller bin; da sich die Gläschen aber halten, werde ich beim nächsten Besuch sicherlich ein paar davon mitnehmen. Außerdem bin ich sehr gespannt auf weitere Sorten dieser Brotaufstriche, ich glaube mich an "mexikanisch" zu erinnern. Falls euch die teils ja sehr speziellen Sorten wie "Rote Bete", "Curry-Kokos" o.ä., die es ja häufig von Biomarken gibt nicht so zusagen, kann ich euch nur empfehlen, diese Sorte hier mal auszuprobieren!!

Mögt ihr lieber exotische Aufstriche oder ganz "langweilige" Sorten? Hat jemand einen Tip für eine guten Champignon-Aufstrich?

Kommentare:

  1. Ich war schon seit Ewigkeiten nicht mehr bei Aldi, aber jetzt bin ich trotzdem geschockt. Die herzhaft-würzige Pastete gibt es nicht mehr? Hilfe! Ich habe schon gefühlte 1000 Dosen davon vernichtet... Aber das Original gibt es zum Glück nach wie vor, das ist der Bauernschmaus von Granovita!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in allen Aldis in denen ich so in den letzten Monaten war leider nicht mehr.. Finde es auch etwas schade, vor allem weil mir das erst aufgefallen war als es zu spät war noch irgendwas zu bunkern ;) Aber die Sorte herzhaft-würzig mocht ich jetzt uach nicht sooo gerne. Paprika-Cashew war ja mein Liebling und die gibt es auch bei den bio aufstrichen (hab ich aber noch gar nicht probiert, ob sie auch genauso schmeckt^^)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...