Sonntag, 3. November 2013

Der Oktober im Rückblick

Ein weiterer Monat ist vergangen, für mich hat ein neues Semester angefangen und es gibt sogar ein paar kleine Änderungen für den Blog...

Um mal mit den eher schlechten Neuigkeiten zu beginnen, meine "Vorsätze" habe ich irgendwie nicht so eingehalten. Das Keimglas mal beiseite (nicht benutzt, aber Hauptsache eine neue Mischung gekauft :D), aus dem Sport bin ich ziemlich raus. Ich weiß gar nicht genau, woran is liegt, aber bis auf ein paar Läufe (und sehr viel spazieren/ zu Fuß gehen) läuft da momentan gar nichts... Heute habe ich mich dann nochmal an ein paar Übungen versucht und habe auch direkt gemerkt wie schwach ich mittlerweile geworden bin.

Elbe :)
Vielleicht liegt es an diesem momentanen Tief, jedenfalls überlege ich derzeit, die "Workout"-Posts quasi abzuschaffen. Ich habe selbst das Gefühl, dass das für die meisten nicht sooo viel bringt und für mich selbst liegt das letzte Video auch schon eine kleine Ewigkeit zurück.
Ansonsten werde ich demnächst wahrscheinlich nicht mehr so viele TAGs hier beantworten, sondern das auf den 2. Blog verschieben (beim letzten Blogaward schon geschehen) uuund meine Kosmetikmordkandidaten nicht mehr vorab zeigen. Ich kann mir da ja einfach für mich selbst gewisse Produkte herauspicken & alles aufgebrauchte bekommt ihr sowieso zu sehen ;) Das wars aber auch schon... Was meint ihr dazu? Irgendwelche Einwände?

Flops
Weitere schlechte Neuigkeiten: Nachdem ich so froh war, endlich einen dichten Teebecher gefunden zu haben (Tchibo, allerdings schon Anfang des Jahres) stellte sich heraus, dass er das doch nicht so ganz ist... Nunja, vielleicht wäre eine Thermoskanne mal eine Anschaffung wert, das passt sowieso nochmal etwas mehr rein :D Sehr lange hält der Tee hier übrigens auch nicht warm, daher eine Entpfehlung von mir!! Passend dazu noch eine Enttäuschung: der Schoko-Chai von Budni. Hatte mich ja wirklich sehr darauf gefreut, schmeckt aber nicht so traumhaft wie erwartet. Die Nelken dominieren hier geschmacklich mMn ziemlich und gerade bei der großen Packung ärgert mich das leider schon ein wenig...
Den Rasierschaum hatte ich mir eigentlich nur wegen des Duftes gekauft; Rasiergel war mir bisher immer lieber & so ist es auch hier.. Komme mit dieser Konsistenz einfach nicht so klar (also eigentlich nicht speziell gegen DIESEN Rasierschaum, sondern generell..).

wunderbar unscharfes Handybild...
Ein totaler Favorit war das zebrahead Konzert diesen Monat :) Für mich das 5. Mal und (obwohl ich z.T. ältere Konzerte mehr mochte) es wird einfach nie langweilig! Sonstige Musikfavoriten: das neue Lied von SDP (im Januar gibts schon ein neues Album, YAY), "things we lost in the fire" von Bastille, "the jaws of oblivion" von EmilBulls, "Applause" von LadyGaga (Ohrwurm!) & "Timber" von Pitbull feat. Kesha... Ich weiß auch nicht, was da diesen Monat los war ;)
Super fand ich auch mal wieder die Musik von Burnout... Ein richtig gutes PS2-Spiel, was ich immer mal wieder für mich entdecke. Gerade weil mir hier die Musik so gut gefällt, können da schnell mal ein paar Stunden vergehen :D


Zwischenzeitlich habe ich sogar überlegt, mir das neuste Spiel der Serie anzuschaffen; war aber wohl mehr eine Spinnerei, denn spielen wäre sowieso nur alle paar Wochen, wenn ich bei meinen Eltern bin, möglich...
Im Oktober bin ich abgesehen davon auch (für mich) sehr oft feiern gegangen. Für die Semesterferien war das aber auch wirklich ein guter Abschluss. Im neuen Semester bin ich allerdings noch nicht so ganz angekommen. Wie jedes Mal (und ich weiß, dass ich es bereuen werde) drücke ich mich momentan noch ein wenig davor, die Vorlesungsunterlagen nachzuarbeiten ;) 
Obwohl mir Datteln pur nicht allzu gut schmecken, finde ich sie zum Süßen von Smoothies klasse. Dabei habe ich allerdings noch nicht so wirklich raus, wie ich sie auch tatsächlich richtig "smooth" bekomme (derzeit denke ich noch darüber nach, den Smoothie nach dem Mixen zu sieben, also immer her mit anderen Tips!!!). 

Favoriten
Ich habe es auch schon mit Einweichen versucht, aber bisher war die Zeit doch immer etwas knapp und ich hatte mir nicht am Abend vorher schon überlegt dass ich morgens gerne was mixen würde. Das länger-mixen habe ich für mich sowieso entdeckt; da schmeckt es gleich 10x besser, nur die Datteln verbleiben teilweise trotzdem in Stückchen (ich habe einfach nicht den besten Mixer...)
Grüne Smoothies sind generell wieder (na gut, DAUERHAFT!) ein absoluter Favorit. In letzter Zeit gab es bei uns sogar wieder frischen Grünkohl und auch Spinat im Supermarkt. So muss das sein! Oh und Mandarinen :)))
Beim Kokosöl brauche ich ebenfalls eure Hilfe... Was genau macht man damit alles (in der Küche)? Wo wir schon dabei sind, zu Hefeflocken könnte ich auch ein paar Tips gebrauchen :D Mir diente es in den letzten Wochen als Nagelhaut- und Haarpflege, was ich euch nur empfehlen kann!! Darüber hinaus bin ich aber ein bisschen ratlos, zu welchen Gerichten man es am besten kombinieren könnte...


Da mir aufgefallen ist, dass ich in letzten Zeit doch wieder weniger getrunken habe (ist das bei euch auch so, jetzt wo es wieder kälter wird?), habe ich mir das schonmal auf meine imaginäre Novemberliste gesetzt. Genug Tee zum Aufbrauchen besitze ich alle Male...
Ansonsten möchte ich mich auch öfters nochmal ein bisschen ausgiebiger schminken uuund natürlich wieder ins Krafttraining reinkommen (wenigstens regelmäßig Plank, Liegestütze, Squats und dergleichen!). Mein Keimglas, das Laufen oder auch den Unikram erwähne ich jetzt nur mal am Rande; ihr wisst mittlerweile, dass ich mich nur sehr schwer an irgendwelche (wenn auch selbst aufgesetzte) "Regeln" halte.

Wie habt ihr das (lange? > man muss nur Glück mit dem Bundesland haben...) Wochenende verbracht? Irgendwelche Pläne für den kommenden Monat?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...