Mittwoch, 6. November 2013

What I Ate? Nudeln & Spinat!

Tatsächlich sind das diese Woche die Hauptzutaten; wenn ich mal frischen Spinat entdecke, schlage ich so gut wie immer zu...
[Meiner war übrigens von Aldi (Süd), den bei Lidl mag ich aber lieber, damit kann man besser auch mal einen Salat machen...]


Beginnen wir direkt mal mit der  vollen Ladung, die Kombination aus beidem:


Nudeln ("Gabelspaghetti") mit Spinat-Sahnesoße, getoppt mit Zwiebeln, Knoblauch &; Salatkernen (zusammen angebraten). Sehr sehr lecker!!!


Die Reste wurden am nächsten Tag wahnsinnig kreativ (Achtung Ironie!) verwertet...

+ Mozzarella & Ketchup
Ihr könnt euch sicher denken, was ich sonst noch mit dem Spinat angestellt habe:


Grüne Smoothies natürlich, und davon jede Menge!! Letzte Woche vor allem die ganz simple Kombination Banane + Apfel + Spinat. Dazu Tee oder Wasser, 1/2 ausgepresste Zitrone ist auch sehr lecker!

Tortellinisalat aka Resteverwertung..
Gegen Ende der Woche werfe ich oft alle Reste zusammen.. Hier gabs zu den Tortellini Mais, Paprika, Ei und angebraten: Zwiebel & Aubergine. Bloß die rote Bete habe ich extra aufgemacht, weil ich so Lust darauf hatte :D Die Soße ist hauptsächlich grünes Pesto mit ein bisschen Essig.

Linseneintopf
Sehr leckeres Abendessen, was letztendlich leider ein bisschen verbrannt geschmeckt hat... Ich glaube, ich brauche nicht zu erklären warum -.- Neben (roten) Linsen waren da noch Kartoffeln, Möhren, eine Zwiebel, Knoblauch und etwas Currypaste dabei.


Gestern Abend habe ich dann noch einen Kochversuch gestartet, das Ergebnis gibts beim nächsten Mal!

Wer errät mein heutiges Frühstück ;) ? Irgendwelche Ideen für sonstige Spinatverwertung? Oder leckere Smoothiekombinationen (derzeit gibts bei mir in diese Richtung leider nichts neues..)?

Kommentare:

  1. Ich kenne das sehr gut: Man hat eine riesige Tüte Spinat für sich alleine und muss sie irgendwie in kürzester Zeit leer bekommen! Mittlerweile hole ich mir lieber auf dem Markt oder im Bioladen eine kleinere Portion, so dass ich nicht von morgens bis abends täglich Spinat essen muss :)
    Der Tortellini-Salat sieht übrigens lecker aus!
    Eine schöne Woche noch! LG
    PS: Probier doch mal Kokosmilch im Smoothie mit Spinat, Banane und co!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja eigentlich nichts dagegen soviel Spinat auf einmal da zu haben, einen kleinen Rest habe ich schließlich auch noch eingefroren, also gar kein Problem ;)
      Uuuh, Kokosmilch hört sich klasse an; in grünen Smoothies habe ich das noch gar nicht ausprobiert glaube ich... Er war auch sehr lecker, die Packung Tortellini ist jetzt nur leider leer :D Naja, wollte sowieso mal welche von alnatura testen!

      Löschen
  2. Ich habs dir (glaub ich) auch schon mal geschrieben, dass ich solche schnellen Essen mit Nudeln, Gemüse und irgendeiner Soße echt gerne esse und mir auch immer wieder mache wenns schnell gehen soll. Die Kombi mit Spinat kommt bei mir auch immer wieder vor. Bei unserem Aldi gibts leider so gut wie nie frischen Spinat und bei Lidl nur zu bestimmten Zeiten. Also muss ich meistens auf den TK zurückgreifen, ist aber auch ok!

    Hmm, noch andere Verwertungsarten für Spinat? Generell kommt er bei mir auch nur in Soßen oder Smoothie vor. Eine Quiche hab ich auch schonmal damit gemacht, ach ja, oder ein Spinatstrudel! Oder auf Pizza! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr häufig gibt es den dort auch nicht, TK benutze ich daher auch sehr gerne. Jaaa, sowas Gebackenes ist echt eine gute Idee, danke!! Schönes Wochenende :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...