Mittwoch, 26. Februar 2014

immer wieder mittwochs

Ich melde mich zurück von meiner dritten Klausur, die ich heute (hoffentlich erfolgreich) hinter mich gebracht habe. Da waren es nur noch 2 :)))

Zum ersten Mal habe ich mir vor ein paar Wochen mal eine Papaya gekauft. Die hatte ich zwar mal im Urlaub probiert - seitdem aber eher gemieden, da ich den Geschmack gar nicht gut in Erinnerung hatte!


hier mit Haferbrei, Himbeeren, Kokoschips & Sojajoghurt. Ich muss sagen, ein Fan werde ich wohl nicht mehr ;) Ehrlich gesagt war meine auch noch nicht komplett reif... Geschmacklich wirklich gewöhnungsbedürftig und nicht so schön tropisch lecker süß wie ich mir das vorgestellt hatte!


Schon etwas länger her ist es, dass ich mich an so eine fertige TK-Lasagne gewagt habe. Dass es sowas jetzt auch ohne Fleisch gibt finde ich super. War auch ganz lecker, aber - wie man sieht - total fettig. Das habe ich mir aber auch schon vorher gedacht; dass das in irgendeiner Art & Weise gesund gewesen sein soll, habe ich mir auch gar nicht erst versucht einzureden ;)


Kurz bevor sie mir schlecht geworden sind, habe ich dann auch noch die restlichen Vitelotte Kartoffel verbraucht. Und zwar in einem Salat mit Lauch, Gürkchen und Apfel.
Grüne Smoothies stehen bei mir gerade gaaanz weit oben auf der Beliebtheitsliste. So weit, dass ich mittlerweile fast schon ein wenig verückt werde. 


Hier habe ich nicht nur Spinat UND Grünkohl gleichzeit benutzt; erstmals ist nämlich auch eine Möhre in meinem Mixer gelandet. WOW! Das mit dem Einweichen der Datteln habe ich mittlerweile raus und damit schmeckt einfach alles irgendwie klasse!!!! (Nur eines der vielen Beispiele der letzten Wochen, richtig gerne mag ich dafür auch den TK-Winterfrucht-Mix von Aldi)

Kartoffelspalten mit Linsensalat
Die Kombination Linsen-Balsamicoessig finde ich richtig spitze. Dazu gabs noch Möhre, Paprika, Zucchini und gemischte Kerne - ein Traum! Ich muss gestehen, dass das die Linsen aus der Dose sind; die finde ich geschmacklich sehr sehr lecker... Werde mich aber auch mal an so einem Salat aus selbstgekochten Linsen versuchen. Hat das schonmal jemand probiert?

Frühstück
Die altbewährte Kombination von Erdnussbutter und Marmelade und Birne ;) (übrigens auf dem Vollkorn-Müsli-Brot aus dem letzten Post) Was will man mehr?

Curryreis
Was hier so krass gelb aussieht, hatte tatsächlich so eine intensive Farbe aufgrund einer Currypaste (die einen wahnsinnig guten Geschmack gibt!). Dazu gabs noch Lauch, Ananas, (Vollkornreis) und Sojaschnetzel... Letztere haben irgendwie gar nicht so gut dazu gepasst (aber es war ein Versuch, sie mal häufiger zu verwenden :D)


Letzte Woche habe ich sie mir nochmal gegönnt: Passionsfrucht. Geschmacklich gehört sie zu meinen absoluten Highlights, aber meistens bin ich doch zu geizig :-/ Hier einmal mit Müsli (+Ananas und Kiwi) und einmal mit Milchreis + unsichtbarer TK-Winterfruchtmix ;) . Jeweils mit Kokoschips und Kakaopulver getoppt. Warum müssen diese Früchte auch so winzig und dazu so teuer sein...


Kauft ihr euch häufiger mal solche exotischen Früchte? Was sind da eure Highlights?

Kommentare:

  1. ICH LIEBE DEINEN BLOG!
    der ist absolut inspirierend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!!! So ein Kompliment hört man gerne :)

      Löschen
  2. Sieht wiedermal sehr lecker aus bei dir!

    Stimmt, Passionsfrüchte geben echt recht wenig her, dafür dass sie so teuer sind. Ich mag sowas schon gerne, aber ich versuche, nicht zu viele exotische Früchte zu kaufen, weil's umwelttechnisch nicht so ideal ist, Essen um die halbe Welt zu befördern.

    Linsen selbst zu kochen, kann ich dir nur empfehlen. Dauert viel weniger lang als Bohnen und einweichen muss man sie vorher auch nicht. Einfach erst danach salzen, weil sie sonst nicht weich werden. Und für Salat würde ich nicht rote nehmen, weil die ziemlich schnell verkochen. Die passen besser für Dal oder Wot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, und für Linsensuppe natürlich :)

      Löschen
    2. Danke :) Also Linsensuppe habe ich auch schon selbstgemacht; bloß für Salat habe ich die noch nie selbstgekocht... Rote Linsen schon (s. Rezepte), aber das mit dem Verkochen stimmt schon. Soviele verschiedene Gerichte habe ich damit aber noch nicht ausprobiert; es wird also mal Zeit ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...