Freitag, 14. März 2014

TeaTime: King's Crown Genießer Kollektion

Wow, es gab hier wirklich lange keinen Teepost mehr ;) Dabei trinke ich ihn ständig; oder sagen wir so: Ich trinke fast nichts anderes.

Im Dezember hatte ich euch mal eine neue Teebox von Rossmann gezeigt. Es wird also allerhöchste Zeit, dass ich euch die Tees mal genauer zeige! Die Box an sich ist zwar soweit ich weiß gar nicht mehr erhältlich, allerdings gibt es alle (korrigiert mich bitte) Sorten auch im Standardsortiment.


Diese limitierte Box hat um die 3€ gekostet, dafür bekommt ihr insgesamt 30 Teebeutel. Gar nicht mal so günstig; aber dafür hat man eben die Vielfalt und kann sich mal durchtesten. Und genau das war auch mein Plan ;) Denn gerade da die Tees selbst eben nicht limitiert sind, war das eine prima Chance die 6 Sorten zu probieren ohne gleich die großen Packungen zu kaufen (die meisten hätte ich daher  ansonsten wahrscheinlich gar nicht gekauft)


Hier seht ihr nochmal alle Sorten einzeln. Lediglich "Sonne Afrikas" hatte ich vorher schonmal probiert. Ich war total gespannt mal so diese Vielfalt zu testen, da ich immer noch hauptsächlich Früchte- und schwarzen Tee trinke.. Achso, vorab kann ich schonmal sagen, dass mir alle enthaltenen Tees warm besser geschmeckt haben. Grundsätzlich ist besonders alles kräuterige kalt einfach nicht mein Geschmack!

Beginnen wir also direkt mit dem altbekannten ;) "Sonne Afrikas" ist ein grünes Rooibostee, was ich an sich schonmal ziemlich besonders finde. Habe ich persönlich jedenfalls noch nicht oft gesehen! Geschmacklich ist der schön süß, sehr warm-exotisch, bloß irgendeines der Aromen passt mir irgendwie nicht so 100%ig.. Jedenfalls bemerke ich da hin und wieder einen etwas unangenehmen Nebengeschmack, ziemlich undefinierbar. Daher habe ich den eher nur selten getrunken.


Richtig begeistert hat mich hingegen "Marokkanische Minze". Wie erwartet schmeckt der sehr minzig, aber das mit einer tollen Frische; erinnert mich fast an Kaugummi. Ich kann gar nicht glauben, dass da wirklich soviel Grüntee enthalten sein soll, davon merkt man meiner Meinung nach gar nichts!

"Apfel-Dattel-Feige" ist ja irgendwie so eine Trendsorte, die es mittlerweile ständig und überall zu kaufen gibt (gerne auch als "türkischer Apfel" oder dergleichen). Herkömmlichen Apfeltee trinke ich generell gerne, die Variante von Teekanne moch ich aber beispielsweise nicht so, daher war ich auch hier leicht skeptisch. Er schmeckt aber besser als erwartet; sehr süß und fruchtig, allerdings nicht sehr intensiv nach Apfel wie ich finde.. Auch hier ist das Aroma insgesamt ein bisschen undefinierbar. Habe ich ganz gerne getrunken, wird aber wahrscheinlich dennoch nicht nachtgekauft.


Auf die Sorte "Frische Kraft" war ich dann wieder sehr gespannt, da ich vorher noch nie Honeybush getrunken hatte. Dazu kann ich allerdings gar nicht soviel sagen, irgendetwas spezielles "anderes" schmecke ich da nicht o.O Zu allererst hat mit der Geschmack ziemlich so an Krankheitstee erinnert, wenn ihr wisst was ich meine ;) Auch dieser schmeckt relativ minzig, aber irgendwie etwas milder. Insgesamt eine sehr leckere Kräuterteemischung!

"Pure Lebensfreude" war so der Tee in der Box, auf den ich (vor dem Testen) gut hätte verzichten können. Ich bin einfach nicht der größte Vanillefan, in aromatisierten Tees schon gar nicht. Er wurde also erstmal dem Geruchstest unterzogen: sehr frisch, ich musste direkt an Ingwer denken. War dann aber wohl das Zitronengras... Glücklicherweise schmeckt er kaum vanillig, sondern hauptsächlich kräuterig. Irgendwie auch leicht fruchtig-süß und etwas "spicy"; insgesamt aber nicht so intensiv (generell der Geschmack). Fazit: kein totaler Flop, definitiv besser als erwartet, aber mein Liebling wird er nicht.

Mit Rooibos und mir ist es ja immer so eine Sache... Bisher kannte ich den aber nur pur oder aromatisiert. In "Sanfte Erholung" sind allerdings nur weitere natürliche Zutaten enthalten. Geschmacklich erinnert diese Sorte mich an die vielen Tees aus der "YogiTea Christmas Collection". Alles in allem sehr würzig, differenzierter kann ich das jetzt irgendwie nicht beschreiben.

Mein Fazit: Dafür, dass da jetzt keine Sorte dabei ist, bei der ich von Anfang an dachte "die MUSS ich aben", bin ich sehr zufrieden! So trinkt man auch mal ein paar andere Sorten und meiner Meinung nach konnte man insgesamt alle sehr gut trinken! Mein Liebling hieraus war wohl "Marokkanische Minze", den werde ich mir auf jeden Fall in voller Größe nachkaufen.
Auch bei "Frischer Kraft" überlege ich mir das noch, aber gleich 2 Minztees? Würde mich freuen wenn es vilt. im Sommer nochmal eine ähnliche Kollektion gäbe, dann evtl. mit diversen fruchtign Tees. Von King's Crown gibt es nämlich ziemlich viele Sorten. Die üblichen Packung (25 Beutel) kosten nur 99ct; lose Tees gibt es auch noch einige!

Habt ihr einen Liebling unter den Rossmann-Tees? Habt noch einen tollen restlichen Pi-Tag :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...