Freitag, 13. Juni 2014

Lacke über Lacke...

Obwohl ich im Moment ein bisschen unzufrieden mit meinen Nägeln bin, komme ich gar nicht mehr hinterher, euch alle geknipsten NOTDs zu zeigen...
Und ganz ähnlich sieht es mit den Lacken selbst auch aus. D.h. ich schaffe es leider gar nicht mehr, meiner ganzen Sammlung gerecht zu werden :-/

Dennoch bin ich nicht so der Typ, der wochenlang am Stück einen geliebten Lack trägt, sondern wirklich versucht, sie alle auch mal "auszuführen" ;) Denn dafür sind sie schließlich da! Und wenn ich dabei merke, dass ich manche Lacke wirklich ganz und gar nicht mehr tragen möchte, werden sie auch mal aussortiert.
Hier seht ihr zB. einen der aussortierten Lacke... Da habe ich ihn dann zum letzten Mal getragen:


Die Farbe hatte für mich irgendwie was ganz besonderes, aber war wohl auch schon uralt (als ich angefangen hab, mich für p2 zu interessieren, gab es diese Reihe schon gar nicht mehr).

Folgender Lack war früher mal einer meiner absoluten Lieblinge:


Ich weiß noch genau dass ich mich zu am Anfang total über die Farbe gefreut habe. Und von meinem Fahrlehrer später sogar mal ein Kompliment dafür bekommen habe. Was man sich nicht alles behält...
Alle Farben, die in Richtung rot/ rosa/ pink/ koralle gehen, sind sowieso immer beliebt, dabei finde ich auch solche Töne richtig toll auf den Nägeln!

Meinen allerneusten Lack habe ich erst kürzlich geschenkt bekommen und dann erstmals mit leichter Skepsis aufgetragen:


Solche pastelligen Farben finde ich immer etwas schwierig. Zum einen fühle ich mich persönlich damit nicht immer gaaaanz so wohl - in meinem Kleiderschrank finden sich zB. auch kaum ähnlich helle Töne. Und zum anderen finde ich, dass das nicht so richtig mit meiner Hautfarbe harmoniert (so zB. auch bei dem hellgrün von catrice).
Allerdings hat der Lack mir dann doch besser gefallen als erwartet. Besonders die Kombination mit dem effect topper finde ich toll. Der kommt hier überhaupt nicht so stark raus wie zB. auf schwarz und war sogar ganz schön schwer mit der Kamera einzufangen ;)


Ich war überrascht, dass ich so ein schönes (streifenloses) Ergebnis in nur 2 Schichten erhalten habe. Und das Finish (auch vor Auftragen des Überlacks) gefiel mir ebenfalls gut; da werde ich mal schauen, welche Farben es noch im Sortiment gibt...
Die fehlende Stelle am Zeigefinger ist übrigens nicht der schlechten Haltbarkeit des Nagellacks, sonders eher dem Zustand meiner Nägel zuzuschreiben... Ich habe derzeit starke Probleme damit, dass sie entweder an der Spitze direkt absplittern oder sich dort auch häufiger nur eine Schicht abspaltet (kann man das verstehen o.O?). Tips nehme ich hier gerne entgegen!


Das war meine diesjährige Oster-Maniküre ;) Ich war bemüht, nochmal ein wenig mit meinem Dotting-Tool zu experimentieren. Musste aber feststellen, dass das gar nicht so leicht ist, das ordentlich & gleichmäßig hinzubekommen...
An sich gefällt mir das Design aber ganz gut, ist mal eine Abwechslung zu Glitzertoppern, Crackling o.ä. :)


Der Vollständigkeit halber (laaangweilig) wollte ich euch noch meinen neuen schwarzen Lack zeigen, da ich diese Farbe ebenfalls ausgemistet hatte... Geht meiner Meinung nach immer.
Der Auftrag funktioniert tadellos, jedoch brauche ich hierbei 2 Schichten für ein deckendes Ergebnis (geht aber ganz fix!)

Damit wünsche ich euch schonmal ein ganz fantastisches Wochenende! Habt ihr schon Lacke aus der "Satin Supreme" Serie von p2 getestet? Wie steht ihr zu pastelligen Farben auf den Nägeln?

Kommentare:

  1. Die dunkel blauben Nägel finde ich richtig schick *_*
    Aber auch die hell blauen mit den pünktchen drauf sind schick *_*

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
  2. Da ich vom Fach bin kann ich dir mal ein paar Tipps geben:
    Deine Nägel splittern vorne ab weil sie zu trocken sind. Ihnen fehlt die Feuchtigkeit. Da du anscheinend viel lackierst, und auch logischerweise wieder ablackierst, nimmst du dem Nagel damit die Feuchtigkeit, er trocknet aus.
    Nagelhärter draufzugeben würde das noch verstärken!!!
    Deswegen mal mit dem Lackieren eine Pause einlegen und die Nägel so oft es geht mit Nagelöl eincremen und die Nägel damit geschmeidig halten. Du kannst auch Olivenöl aus der Küche nehmen, Nagelöle beinhalten aber noch extra pflegende Inhaltsstoffe.
    Hoffe, ich konnte dir damit helfen :)
    Lg Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, danke für deine Hilfe!!! Allerdings mache ich auch häufig mal Pausen zwischendurch & cremen/ölen sowieso ständig (u.a. Kokosöl)... Oder meinst du wirklich eine 4-wochen-pause o.ä.?
      Sehr lange schaffe ich es leider nie ohne wenigstens eine Schicht Lack, weil sie dann bei jedem Kontakt mit irgendwas einreißen o.ä. (sie knicken auch total schnell um -.-)
      Wenn ich mal 1 Woche am Stück keinen Lack getragen habe, sehen sie anschließend noch schlimmer aus (mache auch viel im Haushalt etc., aber trage da schon immer handschuhe!) Vilt. muss ich da ja auch einfach mal durch :(
      Einen guten Start in die Woche!

      Löschen
    2. Cremen und ölen ist wirklich toll, machst du gut, aber du solltest auch der Nagelplatte die Chance geben, das Öl aufzunehmen, und das kann sie nicht, weil du oft lackierst.
      Da müsstest du durch. Ich würde 2-3 Wochen keinen Lack, nur einölen, so oft es geht am Tag. Und wenn deinen Nägel nicht mehr absplittern, dann würde ich dir zu einem tollen Nagelhärter raten: Cäsars Harter Longer Stronger! Der ist der HAMMER! Weiß jetzt aber nicht wo du den bekommst. Schau mal im Web.
      Da kannst du dann eine Kur machen, 1-2 Wochen lang jeden Tag auftragen und am nächsten Tag wieder neu auftragen. Vorher ablackieren. Der macht deine Nägel mega stark und hart. Ist speziell entwickelt worden nach einer Behandlung mit Kunstnägel.
      Dass du Handschuhe trägst ist super, denn auch Putzmittel greifen die Nägel an.
      Lg

      Löschen
    3. Puuuuh, das klingt für mich wirklich schwer :( Ich werds mal versuchen, glaube aber nicht, dass ich es so lange durchhalte...
      So viel Geld will ich allerdings ungerne für einen Nagelhärter ausgeben :-/ Ist es denn da nicht auch problematisch, jeden Tag abzulackieren? Das trocknet doch auch wieder aus oder?
      Putzmittel greifen leider total die Nägel an; aber ich bin wohl auch recht empfindlich, ich habe schon Probleme, wenn ich alle 2-3 Wochen mal baden gehe...
      Danke auf jeden Fall für die schnelle & ausführliche Antwort!

      Löschen
  3. Oh Nagellack, das ist definitiv mein Thema. :D
    Diese Satinlacke habens mir momentan echt angetan, ich weiß gar nicht warum.
    Der blaue ist auch toll!
    Schöner Blog! :)
    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich fände es ja toll, wenn es in der Reihe auch mal ein paar dunklere Lacke geben würde... LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...