Freitag, 25. Juli 2014

Getestet: Brotaufstriche

Ich habe euch mal wieder ein paar neue Aufstriche zeigen ;) Eigentlich schon Tradition auf diesem Blog; denn das ist so ein Lebensmittel was ich relativ regelmäßig verwende, dabei aber iiimmer neue Sorten ausprobiere!

Daher hab ich dafür jetzt mal ein eigenes Label eingeführt; denn ein Großteil meiner Produkttests widmet sich dieser Produktgruppe... Und so könnt ihr meine Meinung zu den Aufstrichen generell schneller finden!
Als ich überhaupt erst auf den Geschmack gekommen bin, hätte ich mir nie erträumt, dass es da tatsächlich eine so große Auswahl gibt. Ich habe den Eindruck, - jedenfalls was mein Umfeld betrifft - dass die "Fleischesser"/ Omivoren-Gemeinde sich da gar nicht ranwagt... Und dadurch eine ganze Menge verpasst!!!


Die erste "vegetarische Streichcreme" ist aus der selben Aldi-Aktion wie auch die tolle Sorte Linse-Curry - davon habe ich übrigens noch ein Gläschen im Schrank ;) 1,69€ finde ich für so ein Glas (180g) absolut gerechtfertigt.
Ich war mir erst nicht sicher, ob mir wohl diese Variante auch so zusagt... Curry gehört eigentlich gar nicht zu meinen liebsten Gewürzen und mit Papaya konnte ich mir bisher absolut nicht anfreunden. Besonders in so einem herzhaften Aufstrich konnte ich mir das gar nicht vorstellen.
Glücklicherweise bin ich aber so testfreudig :) Die Konsistenz mochte ich schonmal sehr gerne; "Streichcreme" ist da wirklich das perfekte Wort! Aber kommen wir doch mal zum Geschmack... Mein Highlight bei diesem Aufstrich, welches mir auch direkt nach dem Curry-Geschmack aufgefallen ist: Schwarzkümmel ♥ 


Ich LIEBE dieses Gewürz einfach! Unter den Zutaten leider gar nicht erkennbar (ich liebe ja den Begriff "Gewürze" in der Liste..), aber man schmeckt es wunderbar heraus. Und ab da mochte ich den Aufstrich einfach! Die Papaya schmeckt man trotz verhältnismäßig großem Anteil nicht so wirklich heraus, allerdings hat die in meinen Augen auch nicht ganz so viel Eigengeschmack... Ein bisschen süßlicher ist die Streichcreme dadurch evtl., wobei das nicht so domniert!
Falls ihr den Geruch/ Geschmack von Schwarzkümmel nicht so gerne mögt, würde ich euch hiervon abraten. Ansonsten eine absolute Empfehlung von mir; auf Curry habe ich einfach nicht immer Lust, aber hin & wieder freue ich mich total darauf!

Weiter gehts mit einem Kichererbsen Aufstrich von basic. Dabei handelt es sich um die Eigenmarke aus dem gleichnamigen Biomarkt. 


Häufig kaufe ich dort nicht ein, aber als mir die hauseigenen Aufstriche aufgefallen sind, musste ich natürlich zuschlagen ;) Somit meine erste (aber bestimmt nicht letzte) Sorte dieser Marke. Preislich auch bei 1,69€, hier allerdings für "nur" 125g, was ich dennoch sehr in Ordnung finde.
Zu diesem Aufstrich will ich eigentlich gar nicht so viele Worte verlieren... Denn er hat mich geschmacklich toooootal an eine ähnliche Variante erinnert, und zwar an den "Hummus Gourmet-Aufstrich" von Aldi Süd. Und damit war ich direkt positiv angetan!


Schön lecker würzig, wie Falafel in Aufstrich-Form quasi ;) Riesen-Pluspunkt bei basic: die Konsistenz! Lässt sich super verstreichen und ist daher der "Gewinner" unter den beiden. Ich muss definitiv nochmal dort vorbeischauen & andere Sorten testen!

Momentan befindet sich in meinem Kühlschrank dieser Kirschpaprika-Aufstrich:


Den habe ich kürzlich spontan bei Aldi Süd - ja, schon wieder ;) - mitgenommen; erhältlich als Teil einer griechischen Aktion... Hat mich nur 1,39€ gekostet (170g) und ich war mit schnellem Blick auf die Zutatenliste sehr positiv überrascht, dass er rein pflanzlich ist! Bloß unter "knusprig" konnte ich mir in Zusammenhang mit einem Brotaufstrich so gar nichts vorstellen...
Mein erster Eindruck war dann auch etwas ernüchternd; knusprig? keine Spur. Dafür ziemlich scharf und irgendetwas an der Würzung, was da in meinen Augen gar nicht reinpasst. Hat auch ein bisschen in Richtung Curry geschmeckt, als "Übeltäter" habe ich dann direkt mal den Kreuzkümmel entlarvt :P

das fotografieren erwies sich als schwierig ;)
Ich kenne mich da jetzt nicht so aus, aber für mich schmeckte das eher ein wenig orientalisch als griechisch; jedenfalls nicht so ganz mein Geschmack.
Naja gut, ich habe schon wirklich schlimmere Erfahrung gemacht, aber hier hatte ich mir ein bisschen was anderes vorgestellt. Über die Bezeichnung "knusprig" wundere ich mich übrigens immer noch :D Insgesamt ist der Aufstrich geschmacklich okay, für mich persönlich aber kein Nachkaufprodukt. Falls ihr auf scharf & würzig steht, probiert diese Sorte mal aus - evtl. könntet ihr noch fündig werden, ansonsten einfach auf die nächste Aktion warten.

Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Ooooooh, ich liebe den Papaya-Curry-Aufstrich! Da könnte ich mich wirklich reinsetzen - ein paar Karotten dazu und der Tag wäre perfekt:)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...