Samstag, 13. September 2014

Meine Blushsammlung

Blush oder auch Rouge (welche Sprache bevorzugt ihr? ein deutsches Wort dafür kenne ich gar nicht...) gehört für mich bei dekorativer Kosmetik zu meinen Lieblingen!

Es ist einfach ein Produkt, was ich wahnsinnig gerne verwende! ..., was viel verändern kann, aber nicht zwingend muss :) Mittlerweile ist es tatsächlich so, dass ich mich (wenn ich generell geschminkt bin) ohne nicht ganz so wohl fühle. Dabei glaube ich, dass Blush nicht so zu den Dingen gehört, die viele Frauen regelmäßig benutzen - anders als Mascara beispielsweise. Genau weiß ich das allerdings nicht; mögt ihr gerne Blush? Wie viele unterschiedliche Töne besitzt ihr?

Obwohl ich natürlich weiß, dass es da in Richtung Obergrenze ganz andere, viel größere Sammlungen gibt, würde ich meine schon als recht groß bezeichnen:


Da sich besonders dieses Jahr doch noch einiges daran getan hat, möchte ich euch die Farben alle mal vorstellen. Swatches sind dieses Mal sogar auch dabei; aber ihr wisst ja, dass meine Kamera nicht gerade die beste ist, daher nur so als Anhaltspunkt ;)
Starten wir mal mit der "dunkleren Fraktion"... Davon habe ich eigentlich nicht all zu viel, bräunliche Töne mag ich als Blush eher nicht.


Leider könnte man es fast die "Bröckelfraktion" nennen :D
Links: mein Langzeit - liebstes Blush aus der essence marble mania LE (01 swirlpool). Hier könnt ihr es zB. mal in voller Pracht sehen. Mittig die sehr beliebte Farbe 07 flamingo von alverde. Und rechts noch relativ neu: 02 rosewood von terra naturi (Naturkosmetik von Müller).
Letzteres ist übrigens das erste wirklich dunklere Blush für mich. Besonders im Herbst kann ich mir das sehr gut vorstelllen!

v.l.n.r.: terra naturi, essence, alverde
Das essence LE Blush hat eigentlich schon eine Art Highlighter integriert... Jedenfalls glänzt es ganz toll (fast metallisch) auf der Haut :) Im Pfännchen sieht Flamingo meiner Meinung nach wirklich sehr rot aus; aufgetragen geht es doch noch mehr in die rosa-Richtung. Man muss allerdings ein bisschen aufpassen, dass es beim Autrag nicht fleckig wird; am Anfang hatte ich damit so meine Probleme (war eins meiner ersten Blushes).
Übrigens habe ich bei allen Swatches extra viel Farbe aufgenommen. Lediglich die Farbe rosewood ist wirklich stark pigmentiert.


Hier so die ganz typische rosa-peachy Fraktion ;) Ganz passend dazu der Name 08 peachy von alterra oben links. Wobei ich mir unter pfirischfarben eigentlich etwas stärker orangefarbenes vorstelle... Wie schon mal erwähnt habe ich den quasi beim Produkttester von Rossmann gewonnen. Rechts von p2 aus der catch the glow LE die Farbe 010 beach beauty; super gehyped und als Dupe für diverse Highend Blushes in der Diskussion... Unten ein Blush der Marke MNY (101), die ja irgendwie so schnell vom Markt verschwunden ist, wie sie gekommen war...

v.l.n.r.: MNY, p2, alterra
101 ist eigentlich komplett rosa, und das mit sehr viel Schimmer/ Glitzer. Leider gar nicht gut pigmentiert, sodass von der Farbe nachher weniger zu sehen ist. p2 auch suuuper schimmrig; allerdings nicht so grob! Quasi wie ein integrierter Highlighter (mit Goldschimmer), im Sommer sah das echt klasse aus :) Alterra hingegen relativ matt, die Farbe finde ich grandios ♥


Fast vergessen (& daher nachträglich noch fotografiert): 39D apricot von manhattan. Die haben einige ganz nette Farben im Sortiment; die Verpackung finde ich allerdings komplett unpraktisch und gefühlt ist da leider (für den Preis) etwas wenig Produkt enthalten... Außerdem mein einziges Cremeblush, von essence aus der Rebels LE (lip & cheek pot 01 peach punk). Fragt mich bitte nicht, was ich mir dabei gedacht habe; Cremeprodukte mag ich eigentlich gar nicht, und 2in1 schon gar nicht (für die Lippen habe ich es keine 5x benutzt). Eigentlich ist die Farbe sogar ganz schön - aber nicht so orangestichig wie auf dem Foto, eher korallfarben- , nur mit dem Auftrag (von Cremeprodukten generell) tue ich mich etwas schwer.

v.l.n.r.: essence, manhattan
Wenn man es hinkriegt sieht man damit schön frisch aus, aus Bequemlichkeite nutze ich aber meist eher die anderen Farben... Für unterwegs allerdings ganz praktisch, man braucht nämlich nicht unbedingt einen Pinsel :) Die Farbe apricot ist super im Alltag geeignet; gibt nicht zuuuu Farbe ab, aber auch nicht zuviel Schimmer! Obwohl es auf dem Bild doch recht schimmrig aussieht; auf den Wangen wirkt es natürlicher. Ist besonders dieses Frühjahr + Sommer häufig zum Einsatz gekommen.
Und weil der Posts noch nicht lang genug ist wenn wir schonmal dabei sind, zeige ich euch noch eben Bronzer + Highlighter. Erstaunlicherweise ist hier die Liste sehr kurz:


Ich persönlich denke da, so groß können die sich ja gar nicht unterscheiden bzw. so viele unterschiedliche Produkte möchte ich ja gar nicht.... D.h. bei Bronzer möchte ich nunmal etwas gebräunter aussehen - da gibt es jetzt nicht soooo viele Looks (höchstens eine Variante mit Schimmer wäre noch drin, aber dafür kann ich ja Blush o. Highlighter benutzen). Mit diesem bin ich recht zufrieden, weshalb ich keinen Grund sehe, mir da noch x Produkte zuzulegen... Ich besitze ja selbst viel deKo, aber das ist so eine Sparte, wo ich riesige Sammlungen nicht verstehe.
Nicht erschrecken, die Swatches sind wieder sehr stark aufgetragen:


Der essence sun club bronzer ist übrigens eine sehr alte Version, die mittlerweile wahrscheinlich überarbeitet wurde... Einige finden den zu orangestichig, aber ich gehe damit sowieso so sparsam um, dass ich damit keine Probleme habe. Der Highlighter stammt aus der secret romance LE von rival de loop young. Mir gefällt besonders der sehr kühle Unterton - ich wollte nichts goldschimmergeladenes. Weiß sieht man dann übrigens nicht im Gesicht aus; ich gebe meist nur eine sehr dünne Schicht auf die Wangenknochen! Allerdings ist der Highlighter auch so das Produkt, welches ich am seltensten verwende da zB. viele Blushes sowieso schon schimmern und ich auch diesen Look nicht unbedingt täglich haben muss ;)

Welche Farben verwendet ihr am liebsten für die Wangen? Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen!

1 Kommentar:

  1. Ich verwende am liebsten Pfirsich-Farbene. Es kommt natürlich auch immer auf das Rest Makeup und den Typ an. Kannst dir ja meine Sammlung anschauen, falls es dich interessiert :)
    http://placefullofbeauty.blogspot.de/2014/09/showroom-meine-rouge-sammlung.html
    Ganz liebe Grüße
    Ina :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...