Donnerstag, 2. Oktober 2014

Aufgebraucht #4/14

Und da ist auch schon der Oktober... Es wird mal wieder Zeit, meine aufgebrauchte Kosmetik mit euch zu teilen. Ich war eigentlich in allen Bereichen recht fleißig ;)

Sehr froh bin ich, das Kaufland Schaumbad nach vielen Monaten nun aufgebraucht zu haben. Im Einkauf hatte ich euch das bereits gezeigt und schon der erste Eindruck war leider gar nicht gut. Riecht leider in der Badewanne kaum; da die Schaumbildung aber echt super war habe ich es seitdem immer mit Badesalz kombiniert.


Der limitierte Rasierschaum von Isana ist leider auch ein totaler Flop! Die Anwendung war bei mir einfach ein Kampf; beim Drücken habe ich mir fast die Finger gebrochen & Produkt kam kaum heraus... Es war auch nicht so richtig schaumig (flüssiger) und dadurch weniger ergiebig. Zwischendurch kam aus der Flasche auch mal lange Zeit gar nichts/ viel Luft... Bis auf den Duft kann ich daran leider nichts gutes finden, Schaum benutze ich ja sowieso nicht so gerne wie Rasiergel!

Mittig seht ihr noch zwei Duschgele. Links das ist übrigens das Aloe-Limette von Balea, durch so eine Aktion von Balea habe ich das mal gratis mit meinem facebook Profilbild bekommen ;) Das Produkt an sich hatte ich schonmal, riecht schön frisch und passt daher besonders im Sommer oder nach dem Sport gut. Die Sorte von Fa gibt es glaube ich noch gar nicht so lang. Von mir musste sie unbedingt getestet werden, da das entsprechende Deospray früher zu meinen liebsten Düften zählte! Auch das Duschgel hat mir gut gefallen, ich würde mal sagen es riecht so wie es aussieht (ist auch komplett pink eingefärbt) ;) Sehr süß, aber igrendwie auch leicht säuerlich-frisch. Ich persönlich fands super, für manche evtl. etwas zu viel des Guten...


Hier eins der genannten Badesalze, gekauft bei Müller. Färbt das Wasser schön lila-pink und hat einen süßen blumigen Duft, hat mir gut gefallen! Meine geliebte Lacura Creme benutze ich mittlerweile wieder recht regelmäßig (morgens dann eher eine dünne Schicht). Habe mir kürzlich erst einen neuen Tiegel nachgekauft ♥
Eigentlich nur mal testweise gekauft, aber jetzt wirklich angetan bin ich vom rival de loop Gesichtswasser. Es ist super günstig und dazu sehr ergiebig! Wie ich das verwende, könnt ihr in meiner Gesichtspflegeroutine nachlesen.Wurde ebenfalls schon nachgekauft, selbst meine große Flasche ist nun fast leer... Das Parfum passt perfekt in den Sommer :) Ich bin ja immer froh, dass mir so einfache und günstige Düfte aus der Drogerie gut gefallen. Essential Garden ist da so eine Marke, die ich gerne trage.


Weiter gehts mit noch mehr Gesichtspflege; zufällig habe ich beide Peelings ziemlich zeitgleich aufgebraucht. Das Enzympeeling von Balea hätte ich mir aber selbst wohl nicht gekauft. Über die richtige Dosierung weiß ich immer noch nichts, bei mir hat es aber recht lange gehalten. Ich trage Masken ja auch nie so dick auf. Die Haut war weicher danach, aber ich mag einfach lieber mechanische Peelings! So zB. diese günstige Variante von Rossmann. Eigentlich mochte ich das super gerne (zB. auch für die Hände), aber auch hier sind leider Plastik-Peelingperlen enthalten, weshalb ich das in Zukunft eher meiden werde!
Die Happy Day Maske riecht sehr angenehm, ist aber wie schon mal erwähnt eher nicht notwendig. Die Garnier Thermo-Maske ist so einer meiner all time favorites unter den Masken! Ich mag das warme Gefühl total gerne und dazuuu riecht sie so schön frisch :) Demnächst werde ich hier übrigens nur noch die ersten Hälften solcher Masken zeigen, sonst wiederholt sich alles...


Die zweite Flasche Aufhellungsspray ist nun auch leer, gegen Ende habe ich sie wirklich nur noch deshalb benutzt. Wie schon bei der ersten Flasche hat gegen Ende der Sprühkopf gestreikt bzw. es kam einfach überall heraus, bis auf die dafür gedachte Öfnnung -.- Zum Glück hatte ich noch einen anderen Zerstäuber da. Mittlerweile habe ich das Gefühl, das Spray macht sich nicht ganz gut auf meiner Kopfhaut (aaaaaach...), da ich es in den letzten Monaten auch fast ausschließlich am Ansatz benutzt habe. Außerdem glaube ich, man muss sich dadurch häufiger bzw. schneller wieder die Haare waschen. Aber jetzt werde ich sowieso erstmal wieder rot tönen...
Die Körpermilch fand ich pflegetechnisch überraschend gut, bloß der Duft war nicht umwerfend. Besonders nach dem Sonnenbaden im Sommer war die Milch echt angenehm, das Verteilen lief aber eher mittelmäßig. Dabei entstanden zT. solche weißen Schlieren, insgesamt daher kein Nachkaufkandidat. Die cosnatura Handcreme fand ich für NK ziemlich flüssig, da bin ich ganz anderes gewohnt. Die Pflegewirkung war ok, aber da mag ich andere Cremes einfach lieber. Das tolle Mango Bodyspray erkläre ich jetzt auch für aufgebraucht. Gegen Ende habe ich das noch lange herausgezögert und die Reste mehrmals mit Wasser aufgefüllt ;) Einfach super erfrischend und es duftet nicht zu stark! Hat mir im Sommer gute Dienste geleistet (ist dieses Jahr aber wahrscheinlich nicht mehr erhältlich), relativ neu habe ich mir jetzt aber erst noch mal eins von fruttini gegönnt.


Ich habe tatsächlich mein Make-up aufgebraucht!!!! Das heißt wirklich was und ich war richtig überrascht, dass es das noch gibt - daraufhin hab ichs mir direkt nachgekauft! Der Geruch ist zwar etwas intensiv, aber ansonsten benutze ich das echt gerne. Foundation trage ich nicht täglich, weshalb die auch so ewig gehalten hat. Schlecht geworden ist da aber nichts, von mir gibts eine Empfehlung! Anders sieht das bei der Astor Mascara aus der DmBox aus... Es wird nun wirklich Zeit die zu entsorgen (bei Mascaras lasse ich mir damit ja immer Zeit)! Anfangs mochte ich sie ja gar nicht und als sie dann mit der Zeit besser wurde, fing sie leider auch schon bald an zu krümeln und trocken zu werden. Die "gute Phase" war also recht kurz und die Bürste finde ich nach wie vor etwas unpraktisch. Mit den großen Gumminoppen komme ich einfach nicht klar; preistechnisch lohnt sie die Mascara für mich also absolut nicht.
Die alviana Lippenpflege kann ich an sich weiterempfehlen, Geruch & Pflege finde ich prima! Da ich allerdings meistens doch ganz gerne eine dickere Schicht trage, färbt der Stift mir etwas zu stark. Daher bleibe ich bei der Sorte "repair" der selben Marke! Über den rimmel Nagellack habe ich wahrscheinlich schon genug böse Worte verloren...


Um es nochmal kurz zu fassen: Unmengen an Bläschen auf JEDEM Nagel (leider nicht ganz so gut erkennbar), nach 1/2 Tag immer noch nicht richtig stoßfest und die Haltbarkeit lässt auch zu wünschen übrig. Da habe ich keine Lust mehr, soviel Zeit zu investieren und mich dann damit herum zu ärgern -.- Das letzte Mal habe ich versucht, es am nächsten Tag mit dem essence Glittertopper zu retten. Bei der Aktion habe ich dann gemerkt, wie seeeeehr der schon eingetrocknet ist (und verdünnen ist bei solchen Glitzerpartikeln eher problematisch). War wohl auch mein erster Glitzerlack überhaupt ;) Daher hab ich die beiden jetzt mal aussortiert!

Dieses Mal war ja irgendwie aus allen Bereichen ein bisschen was dabei. Welche Produkte braucht ihr denn am häufigsten auf?

Kommentare:

  1. die maske von garnier habe ich auch :D und ich liebe sie!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Die Lacura Creme klingt intressant, die habe ich bei uns noch nie gesehen. Gibt es in NRW Aldi Süd oder Nord? (War zwar demletzt in Aachen auf Durchreise, habe aber keinen Aldi gesehen...)
    Liebe Grüße,
    das Hörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :) Die Creme gibt es leider nur aktionsweise ein paar Mal im Jahr... In NRW gibt es beide Märkte, je nachdem wo genau; wie das in Aachen & Umgebung ist weiß ich aber nicht. LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...