Donnerstag, 5. März 2015

schon wieder verpasst... What I ate!

Nunja, gestern nach meiner Klausur hatte ich einfach andere Dinge im Kopf ;) Ein total befreiendes Gefühl, den Raum nach 90 min zu verlassen!!!

Jetzt steht nämlich nur noch eine Prüfung an und darauf kann ich mich noch gut eine Woche konzentrieren... Fast Luxus, den Stoff für gestern habe ich mir größtenteils innerhalb eines Tages versucht iiiirgendwie zu behalten. Unter anderem war ich gestern zum ersten Mal bei Action; ein Laden, von dem ich über Youtube schon häufiger gehört hatte... Ich dachte aber irgendwie, davon gäbe es nur vereinzelt ein paar Läden und war dann ganz überrascht ;)

Vorteil der Verspätung: Ich kann euch noch mein heutiges Frühstück zeigen:

Schichtmüsli
Unten Apfel, Kiwi und Banane, darüber Sojajoghurt mit Vanille, gemischtes Müsli, etwas Buchweizen und Berberitzen ♥
Brokkoli könnte ich ja den ganzen Tag essen... Da fällt mir ein, einer liegt noch im Kühlschrank :D


Davon koche ich meistens einfach den ganzen Kopf und "nasche" dann entweder zwischendurch oder gebe ihn über jedes andere Gericht. Hier Vollkornspaghetti mit einer Kichererbsen-Tomatensoße (war ein bisschen wenig, daher das zusätzliche Pesto).

Manchmal lese ich ja selbst ältere Blogposts von mir; ganz schön interessant, was man dabei alles findet. ZB. Rezepte, die man ganz klasse fand und doch läääängt noch mal kochen/ backen wollte..


So ging es mir mit den gebackenen Haferflocken; für die erste Variante fehlten mir leider ein paar Zutaten, daher gab es mal wieder die Schoko-Banane-Kombi.  
Vorab gabs noch einen gemischten (v.a. Möhren) Salat; sonst hätte ich wohl die ganze Schüssel auf einmal gegessen :D Ich muss aber sagen, dass sie leider wie so vieles in einem richtigen Backofen besser gelingen. Somit weiß ich schon, was es das nächste Mal bei meinen Eltern zum Frühstück gibt!

gefüllte Aubergine, Vollkornreis + Salat
Was gibt es besseres als nach einer anstrengenden Sportstunde DAS zuhause vorzufinden ♥ Gar nicht so schlecht, sich auch mal bekochen zu lassen! Die Aubergine war häuptsächlich mit Zwiebel, Paprika & Pilzen gefüllt und dazu gabs noch ein bisschen Tsatsiki :)


Obligatorisch: French Toast; leider vorerst die letzten (muss mir erst neue Eier besorgen). Ich mische dafür ein Ei mit jeder Menge Sojamilch (+ etwas Stevia & Zimt); das reicht dann für ganze 3 Toasts. Darüber Sojajoghurt, gemischte Beeren und Kakaopulver.


Zum Abschluss noch ein ganz typisches Gericht: Nudeln mit Pesto :) Dazu Knoblauch, Paprika, Kürbiskerne, Lauch und Kidneybohnen.

What I Ate Wednesday Button

Habt noch einen schönen Tag! Schon Pläne fürs Wochenende? Die Wettervorhersage sieht ja ganz vielversprechend aus :)

Kommentare:

  1. Sieht mal wieder total lecker aus bei dir <3
    Ich könnte mich gar nicht entscheiden worauf ich am meisten Lust hätte ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer total leckere Gerichte. Würde am liebsten von jedem jetzt eine Portion vor mir haben, besonders von dem Schichtmüsli. Das könnte ich immer essen, auch Abends. ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht gut aus! French Toast muss ich auch mal wieder machen und zwar ganz ganz dringend!! *_*
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht alles so wahnsinnig lecker aus! Das ich es am liebsten einfach vom Bildschirm ablecken mag :D
    Schöne Bilder, würde mich über einige Rezepte sehr freuen!

    Liebe Grüße,
    Bambi

    www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...