Dienstag, 21. April 2015

Wocheneinkauf :)

Wow, der Marathon am Sonntag war wirklich der Wahnsinn; ich hätte gar nicht gedacht, dass es schon als Zuschauerin so für Gänsehaut sorgt und mich so umhaut!!!

Mit dem Fahrrad war ich übrigens auch schon einmal unterwegs. Direkt bei der ersten Fahrt musste mir natürlich die Kette abspringen (hatte ich bisher noch nie!)...

Am Montag standen dann erstmal ein paar Besorgungen an, was hingegen viel erfolgreicher verlief :D Wie ihr sehen werdet sind so ziemlich aus jedem Bereich ein paar Dinge dabei; damit werde ich auch sicherlich noch etwas länger als die kommende Woche auskommen


Bis auf den Saft sind das Sachen, die ich immer mal wieder kaufe. Balsamico muss ich immer "im Haus" haben! Nach dem Traube-Nuss-Müsli ist dieses hier wohl mein meistgekauftes Müsli überhaupt. Ich mische das aber jeweils noch mit mehr Haferflocken und manchmal auch ein paar anderen Zutaten (Kokosflocken, Weizenkeime, Leinsamen...), je nachdem was ich gerade da habe.


Obst darf natürlich auch nie fehlen, ein bisschen hatte ich allerdings noch da. Bananen muss ich aber wohl in den nächsten noch mal kaufen, die halten sich hier nie besonders lange ;)
Leider geht es meinem Hals noch immer nicht soooo gut, wie ich das gerne hätte. Dementsprechend habe ich jede Menge Bonbons in den Wagen gepackt:


Und dunkle Schoki, die tut der Seele dem Hals sicher auch gut...
Kritisiert mich jetzt bitte nicht für das Salat-Fix; ich weiß selbst, dass das ganz und gar keine gute Wahl ist... Ich versuche auch, immer weniger davon zu benutzen. Bisher habe ich es aber noch immer nicht geschafft eine Bomben-Salatsoße ganz ohne so ein Salattütchen zu zaubern. Hier besteht also Aufholbedarf! Habt ihr vilt. ein gutes (und einfaches) Rezept?


Tofu habe ich bisher meist in geräucherter Form verwendet, aber für Rührtofu (mit Kala Namak) ist der hier sehr gut geeignet.
Beim Gemüse war die Auswahl super; endlich habe ich noch mal frischen Spinat mitnehmen können:


Will mir mal jemand verraten, warum die Gurken immer so blöd eingepackt sein müssen? 
Spätestens nach dem Schießen der Fotos war mir klar, dass ich im Anschluss erst mal einen großen grünen Smoothies mixen "musste". Auf das Rezept könnt ihr euch freuen, der ist nämlich wirklich super erfrischend und lecker geworden!

Habt ihr zufällig irgendein Erkältung-Haus-Wundermittelchen für mich parat? Bis Bald.

Kommentare:

  1. Ahh, nach diesen fertigen Salatsoßen war ich früher süchtig...ein tolles Rezept für eine Salatsoße habe ich allerdings nicht parat, das muss ich auch erst noch in Angriff nehmen. Ich liebe aber so einfache Sachen, wie Honig-Senf (bzw. Agavendicksaft - Senf) einfach mit etwas Wasser vermischen und über den Salat (und dann noch geröstete Sonnenblumenkerne <3). Oder Zitronensaft, Apfelessig und ein paar frische Kräuter (wenn man es säuerlich mag).
    Mein Hausmittel für eine Erkältung ist roher INGWER überall rein! :D Aber mittlerweile bist du jetzt sicher wieder gesund, da kommt mein Hausmittel etwas spät ;D
    Auf dein Smoothie-Rezept bin ich gespannt. Ich hatte auch noch vor, die Woche einen Smoothie hochzuladen, aber irgendwie trinke ich ihn immer, bevor ich zum fotografieren komme...:S
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir geht es tatsächlich wieder besser :) Aber den Tipp behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf, danke dafür! Säuerlich mag ich total und ich hab auch schon viel rumprobiert, aber irgendwie fehlte mir da bisher immer irgendwas... Das Rezept kommt übrigens nachher oder spätestens morgen online. Dir auch!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...