Sonntag, 13. Dezember 2015

Der November im Rückblick

Einen schönen dritten Advent miteinander! Nachdem ich es letzten Monat tatsächlich nicht geschafft habe, mich noch mal zu melden, nun die gute Nachricht: Es wird bald wieder mehr auf dem Blog zu lesen geben!!! Heute gibts aber erst mal ganz traditionell meinen allmonatlichen Rückblick :)

Der November stand ganz im Zeichen meiner Bachelorarbeit. Auch wenn ich schon ein paar Monate dran bin, habe ich den Großteil davon im letzten Monat fabriziert. Wahrscheinlich, weil es so langsam Zeit wurde - wer kennt das nicht? Ich hatte es mir natürlich anders vorgenommen, aber wie das so ist... Dabei war mir jedenfalls eine Seite seeeehr behilflich und zwar anderes-wort.de. Wie man am Namen schon ablesen kann, findet man da eine Vielzahl von Synonymen und ähnlichen Wörtern. Perfekt, um ständige Wiederholungen zu vermeiden (gerade bei Wörtern, die man theoretisch x Mal benutzen möchte wie sehr, wichtig, feststellen o.ä.).
Naja, ansonsten ist bei mir wirklich nicht viel passiert in den letzten Wochen und leider habe ich dadurch auch kaum Sport gemacht; so wenig wie schon lange nicht mehr! In der freien Zeit hatte ich irgendwie nicht so sonderlich Lust darauf. Hin und wieder mal Yoga und Pole Art 1x die Woche, aber auch gelaufen bin ich mal wieder so gut wie gar nicht:


Ich komme wohl erst 2016 wieder so richtig ins Laufen rein (der Halbmarathon rückt dann ja auch immer näher, lässt sich da ein Muster erkennen?) Komischerweise hat mich trotzdem schon die Vorfreude für den HM gepackt. Zwischenzeitlich saß ich am PC und hab angefangen, mir eine Playlist dafür zu erstellen. Aber nicht laufen gehen, das soll mal einer verstehen ;)
Musiktechnisch habe ich vor allem Yellowcard, Jennifer Rostock und zuletzt viel Three Days Grace gehört. Die kann ich im Januar dann auch mal live sehen!!!

Meine Serie des Monat war defintiv The Mentalist! Der Hauptcharakter könnte sympathischer nicht sein (und ist leidenschaftlicher Teetrinker ♥); trotzdem kommt es nicht ganz an Criminal Minds heran. LOST hat mich übrigens zuletzt etwas enttäuscht. Auf das Ende war ich sehr gespannt, weil es mir wie erwähnt zu viel Hokuspokus war und ich wenigstens auf eine Auflösung einiger Sachen gehofft hatte. Den Eindruck hatte ich dann aber gar nicht, da kamen eher noch mehr Fragen bei mir auf...


Jetzt zu einem ganz anderen Thema ;) Dieses Öl hat sich mittlerweile zu meinem Lieblings-Salatöl gemausert. Eigentlich mag ich Olivenöl geschmacklich gar nicht so gerne, aber dieses bringt zusätzlich noch Basilikum mit rein (den Geschmack liebe ich hingegen ♥) und die Kombination ist einfach nur lecker!

Rechts sehr ihr zwei lose Tees vom Teewicht; eigentlich habe ich sogar ein ganzes Paket bestellt. Das werde ich mir zwar erst zu Weihnachten schenken lassen, aber diese beiden Sorten habe ich für meinen Freund mitbestellt - und konnte mir auch was davon abfüllen :) Die grüne Verpackung gefällt mir jetzt nicht so besonders, aber die Tees schmecken beide sehr gut. Ich bin schon total auf den Rest gespannt, besonders auf die verschiedenen Teeproben (gibts zu jeder Bestellung).
Ein neuer Liebling von mir ist "Beethoven Melange" von TeeGschwendner. Da ist grüner und schwarzer Tee enthalten, der zwar aromatisiert ist, aber wie ich finde nur sehr leicht. Der Teegeschmack steht also noch im Vordergrund, ist aber irgendwie gut abgerundet! Leider glaube ich aber, dass der nicht deutschlandweit erhältlich ist.


Die Dose, in der ich ihn aufbewahre, ist auch neu und ich hatte mich direkt in die Aufschrift verliebt ♥ Bei schönen Teedosen werde ich meistens schwach, aber davon kann man auch nie genug haben (gerade angesichts meiner großen Teewicht-Bestellung :D)
Mein meistgetrunkener Tee in letzter Zeit aber wohl der Hugo-Tee von Aldi Nord. Als Kind hab ich gerne kalten Pfefferminztee mit Apfelsaft getrunken und irgendwie erinnert er mich daran...

Zum Schluss möchte ich euch dieses Foto nicht vorenthalten; so gesehen bei Aldi im Kühlregal  ;)



Allerspätestens ab Januar werde ich hier wieder richtig loslegen. Es gilt einige geplante Beiträge nachzuholen und die ganzen Ideen aus meinem Kopf "aufs Papier" zu bringen...

Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit und, dass ihr vom Weihnachtsstress verschont bleibt! Bis bald.

1 Kommentar:

  1. Hey, vielen Dank für den Link mit der Seite "ein anderes wort" - die werde ich mir sofort abspeichern, da ich sie sicher nächstes Jahr auch für meine Bachelorarbeit brauchen werde ;-)

    Kurz vor Weihnachten wird es generell eher ziemlich ruhig bei den Bloggern - jedenfalls bei denen, die ich abonniert habe (ist ja bei mir genauso). Aber ich freu mich schon wieder etwas neues bei dir zu lesen! Ich wünsch dir auch noch eine schöne Adventzeit :-) LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...