Sonntag, 10. Januar 2016

Der Dezember im Rückblick

Vorab wünsche ich euch ein frohes neues Jahr und nur das beste für 2016! Es fühlt sich irgendwie komisch an, jetzt noch über den letzten Monat zu berichten, besonders nach meinem Jahresrückblick.

Apropos: Überall nur noch Rückblicke, soweit das Auge reicht... So in etwa kam mir der Blog im letzten halben Jahr vor und ich hoffe ihr seit nicht schon endlos genervt davon. Ab demnächst werden jedenfalls wieder viele weitere Beiträge folgen!

Der Dezember war für mich der beste Monat seit langem! Zu Beginn war es erst mal noch sehr stressig, aber mit der Abgabe meiner Arbeit ist eine riesige Last von meinen Schultern gefallen. Und für den Rest des Monats habe ich mir selbst quasi frei gegeben; das weitere Lernen konnte erstmal bis "nächstes Jahr" warten ;)

wunderschönes Bonn im Advent ♥
Danach habe ich es zwar locker angehen lassen, aber trotzdem totaaaal viel erledigt. Ich hatte nämlich eine ganze Menge auf "nach der Bachelorarbeit" aufgeschoben... Letztendlich war das meiste davon schnell gemacht und so langsam kam dann auch endlich die Weihnachtsvorfreude. Ich habe mir endlich mal einen Weihnachtspullover gekauft ♥ (und übrigens doch noch den Bananenpullover...) uuuuund ich habe es doch noch geschafft, Plätzchen zu backen. Zwar waren es "nur" zwei Sorten, aber dafür reichlich - sagen wir mal so: sie sind noch nicht leer!

einfache Spekulatius und Walnusstaler
Ich muss so ehrlich sein und sagen, dass ich unheimlich glücklich über die unwinterlichen Temperaturen war. Denn die Kälte ist so ziemlich das einzige, was ich am Winter so überhaupt nicht mag!

Anfang des Monats (oder war es noch Ende November?) habe ich erstmals bei Rebuy bestellt. Ich hatte wirklich Glück, gerade während einer versandkostenfrei-Aktion mal reinzuschauen :) Da ich nicht unbedingt irgendwelche speziellen Bücher wollte, konnte ich mir von den für mich interessanten erstmal die günstigsten raussuchen und habe so für folgende 7 Bücher nur 7,23 € gezahlt! Vom Zustand bin ich durchweg begeistert; eins der Bücher sah sogar komplett wie neu aus!!!


Zu Weihnachten kam dann noch meine Teewicht-Bestellung dazu. Das Paket war ja schon länger da, aber ich hab mich soooo darauf gefreut! Gerade bin ich mich noch am durchprobieren; es sind ein paar sehr leckere Sorten dabei. Dazu folgt auf jeden Fall ein ausführlicher Post, wenn ich auch die Proben mal getestet habe.

Das Spiel Carcassonne haben wir zwar schon lange, aber gespielt haben wir es gefühlt ewig nicht mehr. Im Spielecafé war das eine echte Wiederentdeckung und seitdem gehören unsere Kniffelrunden der Vergangenheit an ;) Zu zweit macht es schon Spaß, aber ich denke, dass es mit 3-4 Personen noch viel besser ist! Ein bisschen blöd finde ich allerdings die Tatsache, dass man Städte auch komplett zubauen kann, sodass sie nicht beendet werden können (wenn die dafür benötigte Karte im Spiel überhaupt nicht existiert...).
Ein absoluter Favorit der letzten Dezemberwoche ist die Zebrahead-DVD, die mir mein Bruderherz zu Weihnachten geschenkt hat!!!


Wir hatten schon mal darüber gesprochen und er hat meine Begeisterung dafür wohl behalten. Somit war das eines der wenigen Geschenke, von denen ich keine Ahnung hatte. Ich dachte erst es sei "nur " eine CD (die auch dabei ist) und war dann umso glücklicher!!! Ich finde es so cool, dass die einzige DVD von einem kompletten Konzert in Deutschland gedreht wurde. Und dann auch noch in Köln. Bei einem Konzert, bei dem ich anwesend war!!! Das ist so witzig, wenn man sich im Publikum zwischendurch mal erahnen kann :D Zwischen Heiligabend und Neujahr habe ich das wirklich hoch und runter gehört und geschaut ♥
Mein allerliebstes Weihnachtsgeschenk zeige ich euch dann aber erst im Januarrückblick; bleibt gespannt ;) Insgesamt habe ich letztes Jahr das beste Weihnachten seit langem verbracht. Ich bin unheimlich dankbar für die schönen Feiertage!

Einziger Kosmetikfavorit der letzten Wochen ist die Repair Lippenpflege von Lavera. Dazu kam ich eigentlich per Zufall über einen Gratiscoupon von DM, aber sie hat mich sehr positiv überrascht. Fühlt sich angenehm auf den Lippen an, ist dabei aber geruchlos und die Pflegewirkung ist sogar langfristig überraschend gut!


Entschuldigt die etwas zusammengewürfelte Collage; ihr seht hier weitere Dezember-Lieblinge ;) Wer auch immer auf die Idee kam, Marzipan in Likörform zu verpacken, DANKE! Der war wirklich sehr lecker und übrigens ein kleines Geschenk zum Nikolaus. Passend dazu habe ich letztes Jahr diese Mini-Nikolausmütze heiß geliebt. Entdeckt hab ich sie bei Action und dann im Advent quasi ständig getragen.
Das Bild rechts steht stellvertretend für Silvester, welches dieses Mal auch sehr sehr schön war. Eine Ausnahme davon war allerdings das Feuerwerk, welches ich durchweg negativ in Erinnerung habe! Davon bin ich generell kein großer Fan, aber wenn man das zum ersten Mal in einer größeren Stadt sieht/ mitbekommt, ist der Schock ganz schön groß. Dazu gehen mir sowieso schon die verschiedensten Gedanken durch den Kopf (Geldverschwendung, Umweltverschmutzung, Überfluss etc.), aber dieses Jahr kam zusätzlich eine gewisse Angst um mein Leben dazu - übertrieben formuliert.

So, jetzt bin ich aber auf den Rest des Januars gespannt... Vilt. ist euch aufgefallen, dass ich gar nicht sportliches zu berichten hatte. Das liegt tatsächlich daran, dass dieser Aspekt ganz schön in den Hintergrund gerückt ist :-/ Nun wird es aber allerhöchste Zeit wieder mit dem Laufen zu beginnen. Und zwar so richtig, denn mein erstes richtiges "Training" steht an. Bis zum HM habe ich noch gut 12 Wochen und da ich noch nie auf einen Wettkampf hintrainiert habe, könnte das... sagen wir interessant werden ;) Für Tipps aller Art bin ich natürlich offen und dankbar!

Habt ihr euch für 2016 auch ein großes (evtl. sportliches) Ziel gesetzt? Einen schönen restlichen Sonntag :)

Kommentare:

  1. Ein schönes neues Jahr wünsche ich dir auch :-))

    Ich bin schon gespannt auf deine Beiträge im neuen Jahr! Oh, ich kann mir übrigens sehr gut vorstellen, was für eine Last von deinen Schultern abgefallen ist, als du deine Bachelorarbeit abgegeben hast. (soweit muss ich erst kommen...hihi...aber ich fange ja erst an). Übrigens wollte ich mich bei dir bedanken für diese supertolle Seite "ein anders wort für" In den Weihnachtsferien musste ich viele Texte, Essays, usw. schreiben und die Website war dabei ständig offen und hat mir super geholfen!!!

    Deine Frage zu den Kerzen kann ich auch gerne hier beantworten:
    Es ist wirklich zu beachten, dass der Docht genau in der Mitte platziert wird - so brennt die Kerze auch von allen Seiten ab und nicht nur "innen". Und was ich noch verbessert habe: Wenn das Wachs fest ist, entsteht um den Docht herum oft ein kleines Loch - das fülle ich wieder mit flüssigen Wachs auf und lasse es wieder trocknen. Die einzelnen Schichten dauern nicht soo lange, bis sie trocken sind - vielleicht 10-15 Minuten. Man kann sie auch kurz in den Kühlschrank geben oder raus stellen, dann geht es schneller. Den Joghurtbecher musste ich aufschneiden, also den kann man wirklich nur einmal verwenden. Falls du noch etwas wissen möchtest, kannst du mich natürlich immer gerne fragen :-) Ich hoffe bei dir hat alles gut geklappt und du konntest schon schöne Kerzen gießen! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total, dass ich dir damit weiterhelfen konnte!!!
      Ich hab mich letztes Wochenende übrigens an den ersten Kerzen probiert :) Das Docht-Platzieren war wirklich nicht ganz einfach... Die Löcher werde ich jetzt im Nachhinein evtl. noch auffüllen, bei einer Kerze ist es ziemlich groß geworden. Das Endergebnis zeige ich dann mal im Monatsrückblick, vilt. habe ich bis dahin auch noch den Rest gegossen. LG

      Löschen
  2. Huhu,

    da hast du im Dezember ja noch ordentlich etwas erlebt, auch wenn sich dein Silverster-Fest nicht so gut anhört c:

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück war es bis auf die halbe Std. direkt nach Jahreswechsel doch ein wirklich schönes Silvester :) LG & noch eine schöne Woche dir!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...