Mittwoch, 23. März 2016

What I ate: Salate, Nudeln, Carrot Cake & mehr ♥

Es ist wieder Zeit für WIAW. Unter anderem habe ich kürzlich ein paar Mal den neuen Thermomix ausprobieren können...

Den Cappucino daraus kann ich euch z.B. wirklich empfehlen! Schön schaumig & schokoladig :)


Letzte Woche gab es häufig gemischte Salate. Zu diesem hier gab es ein Honig-Senf-Balsamico-Dressing und gebackene Kartoffelspalten, eines meiner Lieblingsgerichte!!!

Brezenknödel mit Pilzsoße und Salat
Die Knödel waren ein Thermomix-Rezept, allerdings hat meine Mutter gekocht. Laugengebäck mag ich generell sehr gerne, weshalb ich auch die Knödel super fand - auch wenn ich das im unfertigen Zustand aufgrund der Konsistenz nicht gedacht hätte :D

Reis mit Kichererbsen-Gemüse-Curry
Ausnahmsweise gab es hier mal keinen Jasmin-, sondern Basmatireis und ich war echt begeistert! In der Soße ist noch Zwiebel, Paprika, Knoblauch, eine Dose gehackte Tomaten und etwas Sahne.


Links: Nudelsalat mit Erbsen, Lauch, Gürkchen, Ei, Paprika und wahrscheinlich noch mehr... Rechts mal wieder gemischter Salat (mit unfotografierten Kartoffelspalten...).


Das ist nur einer der Kuchen, die ich kürzlich für einen Familiengeburtstag gebacken haben. Wie man erkennen kann, ist das ein Möhren(-Marzipan-)Kuchen. Dieser und ein Blech Donauwellen hab ich nach Thermomix-Rezept gemacht. Als drittes gab es einen gedeckten Apfelkuchen mit Rosinen - ich bin leider nicht zum fotografieren gekommen. Sie waren alle sehr lecker; dieser hier hatte irgendwie was weihnachtliches an sich. Die Kombi Nüsse-Zimt-Orangelschale war da wohl ausschlaggebend ;)


Was hier so unappetitlich aussieht, ist mal wieder ein gemischter Salat: Romana, Tomate, Gurke, Feta + Kritharaki. Seltsame Kombination, ich weiß, und so wunderschön angerichtet in einem Topf :D Das ist noch eine ganz andere Geschichte. Ich sag nur: unterwegs in fremden Küchen...

Bandnudeln mit Kichererbsen-Pilz-Sahnesoße
Yuuuuummy! Die Soße wie immer auch mit Zwiebel und Knoblauch. Und wer hätte gedacht, dass sich in einer Männer-WG frische Kräuter finden lassen...

Ich hoffe, ich denke in Zukunft wieder häufiger daran, mein Essen festzuhalten, sodass es wieder regelmäßiger solche Posts geben wird! Diese Woche geht mein Dank dafür an meinen Lieblingsbruder, der mich fast beleidigt fragte, warum ich denn "sein"/unser Essen nicht auf dem Blog zeige ;)

Ich wünsche euch schon mal ein tolles langes Osterwochenende; genießt die freie Zeit! Gibt es bei euch ein typisches Osteressen?

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...