Mittwoch, 8. Juni 2016

WIAW: Urlaubs-Edition

Mal wieder ein zu später WIAW-Post; da ich nun doch keinen ausführlichen Urlaubsbericht schreiben werde, zeige ich euch so wenigstens meine Essens-Impressionen :)

Besonders das Frühstück war für mich immer ein Highlight! Okay, das ist es sowieso, aber im Urlaub genießt man es dann doch noch etwas mehr.
Ich habe fast jeden Morgen einen Obstteller fürs Frühstück vorbeitet (Melone, Apfel, Banane, Trauben,...) und dazu gab es Brötchen, aber auch Joghurt mit Müsli:


An einem Morgen konnten wir sogar bei Sonnenschein draußen auf dem Balkon sitzen :)
Weiter geht es mit Salat und Tomatenreis:


In der Ferienwohnung haben wir eigentlich immer wie hier super simpel gekocht. Der Salat bestand aus Kopfsalat, Paprika, Zwiebel, kleinen schwarzen Bohnen (deren Name mir entfallen ist...) und eingelegter Grapefruit. Das war zwar mehr so ein Test, aber ich fand die grandios im Salat!


In Burg auf Fehmarn waren wir in einem ganz wundervollen kleinen Café, wo es für mich eine heiße Schokolade gab. Das Eis haben wir in Heiligenhafen am Marktplatz/ Rathaus gegessen. Da waren die Augen aber wohl größer als der Hunger; meine drei Bällchen (Schoko, Haselnuss und Stracciatella) haben mir mehr als gereicht!


Gebackene Kartoffelspalten ♥ ♥ ♥ Davon krieg ich einfach nie genug - was daran liegen mag, dass ich ja selbst keinen Backofen habe... Jedenfalls sind die immer ohne viele Zutaten oder Aufwand gemacht und ich könnte mich rein legen! Dazu gabs SourCream und eine gemischte Gemüsepfanne.


Ein weiteres Highlight war diese Ofenkartoffel im Anno 1800 in Heiligenhafen. Dazu gab es wieder SourCream, Gemüse und eine unheimlich tolle, liebevolle (und leckere!) Dekoration ♥ Vom Essen dort waren wir alle sehr begeistert und die Portionsgröße fand ich auch genau richtig!

What I Ate Wednesday Button

Das wars leider auch schon, ich hab nicht alles festgehalten. Am letzten Abend haben wir dann noch Pizza bestellt - die Reste gab es am Tag der Abfahrt zum Frühstück... Außerdem eiiiniges an Keksen, Schokolade, Chips, Pistazien... Wie das im Urlaub so ist ;)

Wie ist das bei euch im Urlaub: Essen gehen oder selber kochen? Wie stark weicht ihr da von eurem alltäglichen Essen ab? Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich liebe im Urlaub Früstücksbuffet. Im Hotel bleibt es aber dabei, am Abend irgendwo Essen gehen und Mittags brauche ich meist gar nicht viel außer vielleicht mal ein Eis essen, oder Obst.
    Diesen Urlaub sind wir aber auch in einem Ferienhaus, also ist selber kochen angesagt. Mal sehen wie das klappt. Ich plane aber auf jeden Fall auch ein opulentes Frühstück ein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Buffet ist sowieso immer toll! Von morgens bis abends halte ich es aber leider fast nie nur mit "snacken" aus. Dann wünsche ich dir mal einen schönen Urlaub, und genieß das Frühstück ;) LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...