Mittwoch, 30. November 2016

Mein Einkauf im Asia-Supermarkt

Es ist schon eine Weile her, dass ich begeistert über einen asiatischen Supermarkt in Köln berichtet habe. Spätestens als ich kürzlich meine letzte Currypaste aufgebraucht hatte, war mir klar, dass ich da dringend noch mal hin muss ;)

Deshalb habe ich dafür heute meinen freien Vormittag geopfert und mich voller Vorfreude auf den Weg gemacht. Ein paar Sachen zum Nachkaufen standen auf meinem Zettel und ein paar weitere hatte ich natürlich auch noch im Hinterkopf...


Unter anderem wollte ich gerne die gerösteten Sojabohnen vom letzten Mal (s. Link oben) nachkaufen. Das Fach war leider leer; stattdessen habe ich diese hier mitgenommen und sie schmecken wie ich mir schon dachte ziemlich gleich. Wo jetzt genau der Unterschied zwischen diesen "Schwarzbohnen" und den grünen Sojabohnen liegt, ist mir nicht ganz ersichtlich,..

Als weiteren Snack habe ich geröstete Kichererbsen mitgenommen. Die sind auch nur leicht (Cumin + Salz) gewürzt), aber leider etwas hart. Ob die womöglich gar nicht zum pur essen gedacht sind? Es steht zwar drauf "How to use: roast, grind & add to curries", aber laut Aufschrift sind sie ja schon geröstet.


Weiter ging es zu den Gewürzen und hier hätte ich noch sooo viel mehr mitnehmen können. Dann habe ich mich aber doch erstmal auf diese zwei Schätze beschränkt. Beides gehört zu meinen allerliebsten Gewürzen ♥

Ehrlich gesagt war ich mir bei den "Nigella Seeds" nicht ganz sicher, ob ich das richtige erwischt habe. Aber nachdem irgendwas mit Naan Brot drauf stand, dachte ich, es muss einfach Schwarzkümmel sein. Und damit hatte ich Glück ;) Es gibt nämlich auch vielfach "schwarzen Sesam" o.ä. zu kaufen, der exakt gleich aussieht, aber eben überhaupt nicht so schmeckt.

Eine große Packung Garam Masala zum Nachfüllen in meine Gewürzmühle durfte auch noch mit. Es sind nicht zu 100% die selben Zutaten wie in meiner bisherigen Mischung, aber ich denke das macht nichts.

Wie gesagt war ich vor allem für die Curry Paste da. Und ich wusste noch von letztem Mal, dass es da eine riesige Auswahl gibt. Gleichzeitig war ich mir der Garnelen-/ Fischpasten-Problematik bewusst...


Nunja, es kostet etwas Zeit und Nerven, aber man findet dort definitiv auch eine Reihe vegetarischer Currypasten!

Zunächst hatte ich eine Reihe interessanter Currypasten entdeckt, aber in allen sollte ziemlich weit vorne Kümmel enthalten sein. Ich hab mich schon sehr gewundert, aber Kümmel mag ich nun gar nicht und am Ende ist mir aufgegangen, dass das wohl ein Übersetzungsfehler ist und Kreuzkümmel gemeint war. Ich weiß dann fürs nächste Mal, dass ich mir auch die englische Zutatenliste anschauen sollte ;)

Hier jedenfalls mal die Zutaten meiner beiden Chilipasten:


Klingt relativ ähnlich, ich freue mich schon auf den Vergleich :) Die Tüte soll angeblich nur für ein Gericht (4 Personen) gedacht sein, aber ich schätze ich komme damit etwas länger hin.

Ich war lediglich etwas geschockt, als ich die Paste vom letzten Mal gefunden hatte, aber selbst darin Garnelenpaste enthalten sein sollte... Dabei bin ich mir sehr sicher, dass ich auch damals explizit darauf geachtet habe!

Auf das "Hot Mango Pickle" bin ich schon sehr gespannt. Da ist hauptsächlich Mango, Öl, Salz und Chili enthalten, dazu noch ein paar weitere Gewürze. Irgendwelche Verwendungsvorschläge?

Ein großes Glas Erdnussmus wollte ich auch unbedingt nachkaufen; davon war ich schon letztes Mal total angetan ♥ Ich hatte kurz überlegt gleich mehrere einzupacken, aber so habe ich einen Grund wieder zu kommen ;)


Zu guter letzt habe ich noch eine Packung Tofu und Rosenwasser mitgenommen. Vor eine Weile hatte eine Freundin (aus Asien) mir das mal als Gesichtswasser empfohlen. Es war mehr Zufall, dass ich es im Regal entdeckt habe. Der Duft ist jedenfalls sehr natürlich und angenehm; wobei ich nicht unbedingt ein Fan von Rosenduft bin, also heißt das was.

Eigentlich stand noch Sojasoße auf meiner Liste, aber hier war ich von der Auswahl schlicht erschlagen. Nachdem ich mir dann viele Soßen einzeln angeschaut habe und überall irgendwelche Zusatzstoffe, Zucker o.ä. enthalten war, habe ich das aufgegeben. Das Problem habe ich ja nicht mal bei meiner Sojasoße von Aldi, die übrigens auch in Asien hergestellt wurde. Meiner Meinung nach gehört da nur Wasser, Soja, Weizen & Salz hinein!

Durch die ganze Nudel-/Reissektion bin ich leider nur noch kurz durch gegangen, da ich am Ende nicht mehr ganz so viel Zeit hatte. Aber das macht ja nichts, ich komme definitiv wieder! Ich war übrigens in diesem Asia-Markt und finde dort nach wie vor besonders die große Auswahl klasse. Es gibt auch noch jede Menge frische und tiefgekühlte Lebensmittel sowie Geschirr, Geschenkartikel uvm. Ok Schluss mit der Werbung; schaut bei Interesse einfach mal vorbei :)

Kocht ihr auch gerne asiatisch und probiert neue Lebensmittel aus? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...